Frage von Capital030, 80

Bald mpu machen?

Hallo User, Ich bin jetzt schon seit 3 Monaten Clean und wollte mich im mai. für die MPU anmelden ich weis das es richtig blöder gedanke ist gerade aber ich bin am Wochenende auf einem Geburtstag von meinen Kollegen und wollte mir ein kleinen joint zum Genuss rauchen und wollte fragen welche Auswirkungen das auf die MPU mit sich bringen kann..

Antwort
von Parhalia, 43

Wenn Du "nur & alleinig" wegen THC zur MPU eingeladen wurdest, so KÖNNTEST Du nach nun 3 Monaten Abstinenz erst mal mit Deinem Hausarzt sprechen bzgl. möglicher Nachweiszeiträume für THC-Abbauprodukte nach inzwischen  3 Monaten Abstinenz. ( die Abbauphase hängt von Deinem vormaligen Konsumverhalten ab )

Und wenn Dein Hausarzt Dir hier ein klares Statement der "Geeignetheit / Clean " geben könnte, so wolltest Du Dich ab dessen Freigabe an einem freiwilligen Drogenscreening ( THC ) auf amtsärztlicher Basis ( Kostenpflichtig ) für die Dauer von mindestens 6 Monaten anmelden.

Denn 6 Monate ( nachgewiesene ) Abstinenz sind für eine MPU-Begutachtung wegen THC das Pflicht-Minimum der Nachweiserbringung.

Antwort
von melman86c, 51

Hallo, hast du Abstinenznachweise gesammelt?

Die Werte die du bei der Fahrt hattest, entscheiden ob du 6 oder 12 nachweisen musst. Aber du musst sie nachweisen.

Zu deiner Idee sag ich jetzt mal nichts, selbt wenn es auf den Test der vor Ort durchgeführt keinen Einfluss hat, wirst du die MPU so nicht bestehen.

Kommentar von Capital030 ,

Ich habe noch nichts in der Richtung gemacht ich bin jetzt erstmal 3 Monate clean geblieben 

Kommentar von melman86c ,

Wie sah der Konsum aus? MPU zu machen ist unmöglich auf der Basis jetzt.

Kommentar von Capital030 ,

Habe sehr lange gekifft mein THC-COOH lag bei über 70

Kommentar von melman86c ,

Dann informieren, ab zum Institut und AB Nachweise machen lassen. Ab jetzt für 6 Monate. Wenn der THC-COOH so hoch ist, dauert es auch noch ewig bis der raus ist. Würde auf keinen Fall irgendwas mit 3 Monate rückwirkend versuchen.

Kommentar von Capital030 ,

Also aufjedenfall nicht kiffen ? Besser ist einfach weiter Clean bleiben oder spielt das ohne AB keine rolle 

Kommentar von melman86c ,

Schieb deinen Führerschein erstmal in weite Ferne, du hast noch viel vor dir.

Antwort
von spugy, 30

Hast du überhaupt abztinenznachweise von einem zertifizierten labor (ich meinte damit nicht den hausartz)  von min 6 monate gesammelt? wenn nein, kannst du ruhig am wochenende gras rauchen, weil du so oder so durch die mpu durchfällst. viel spass beim rauchen.



Kommentar von Capital030 ,

Aber besser wäre es weiter Clean zu bleiben oder spielt das ohne AB keine rolle ?

Kommentar von spugy ,

Ohne 6 monate abstinenzbelege brauchst du erst gar nicht zur mpu gehen. Da fälst du glatt durch und ist rausgeschmissenes geld. Eigendlich könntest du da du seit 3 monate clean bist ein abstinenzvertrag mit einem zertifizierten labor machen und anfangen abstinenzbelege für 6 monate zu sammeln. Wenn du jetz wieder drogen nimmst, musst du wieder wochen warten bis dein blut sauber ist und du hast die 3 monate umsonst gefasstet.

Aber allein die abstinenzbelege für eine erfolgreiche mpu reichen nicht aus: Du musst dich mit dem thema mpu ausernandersetzen.

Die mpu ist wie eine wichtige abschlussprüfung. Ohne theoretische vorbereitung (und ohne abstinenzbelege) wirst du durchfallen.

Du wirst einiges an deiner einstellung ändern müssen, weil die jetztige einfach gift ist für dein führerschein. Angenommen du hast alles nötige gemacht um deine mpu erfolgreich zu bestehen. mit der jetztigen einstellung wirst du auf der nächsten party wieder drogen nehmen. Dann erwischt dich die polizei wieder und du bist dein führerschein erneut los.

was ist dir wichtiger? Drogen oder dein Führerschein. In deutschland lässt dich beides nicht vereinbaren. Du solltest dir generell diese frage mal zu herzen nehmen.

Antwort
von Centurio100, 54

Ziemlich doof! Merkste aber selbst, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten