Frage von GwendolynGwen, 77

Bald Führerschein. Wie Fahrpraxis erlangen?

ich (18) bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen, was mir auch sehr spaß bringt, weshalb ich nach erhalten des Führerscheins auch gerne möglichst schnell wieder fahren würde, um nicht aus der übung zu gelangen.

Das problem ist, dass meine eltern kein eigenes auto haben und ich nun nicht weiß, wie ich dazu kommen kann auto zu fahren. ist es schlimm, wenn man nicht so häufig auto fährt (besonders am anfang)? die einzige möglichkeit, die ich hätte, wäre mal ab und an mit dem auto einer freundin zu fahren. und bei den autos anderer familienmitglieder bin ich mir nicht sicher, ob ich damit fahren kann, oder ob man als fahranfänger zusätzlich versichert sein muss. ansonsten gibt es ja noch autovermietung, die jedoch immer ziemlich teuer und meist auch erst nach dem einjährigen besitz des führerscheins erlaubt ist. bei car-sharing ist es zwar nicht so teuer, aber auch erst nach mind. einem jahr erlaubt. was gäbe es sonst noch für möglichkeiten?

ich habe schonmal versucht meine mutter davon zu überzeugen wieder ein auto zu kaufen, aber sie hindern die laufenden kosten und sie würde es fast nie benutzen. wie teuer ist denn das so im monat? Habt ihr ideen, wie man zum autofahren ohne eigenes auto kommt und ist es schlimm, wenn man mal längere zeit nicht fährt? und wie habt ihr das gemacht und wann hattet ihr euer erstes auto?

Danke schonmal!!!

Antwort
von Branko1000, 48

Ich habe selbst den Führerschein seid kurzem und habe auch zwischenzeitlich eine Pause von 2 Wochen und das ist für mich kein Problem.

Die Versicherung muss informiert werden, wenn ein Fahranfänger mit diesem Auto fährt, sonst bekommst du Probleme, wenn du einen Unfall baust und die Versicherung kann gut um 100% teurer werden.

Antwort
von Rockuser, 19

Fang beim Pizzabringdienst an. Du bekommst Geld, Erfahrung und wenn Du einen Unfall machst, steigt deine Versicherung nicht. Bei mir in der Gegend, suchen die oft Fahrer auf 400€ . Das sind ja nicht so viel Stunden im Monat und du kannst das abends machen.

Antwort
von newcomer, 32

lass das alles einem Fahrlehrer machen denn dafür gibt es diese

Kommentar von GwendolynGwen ,

schon klar :D es geht mir eher um die zeit nach der prüfung

Antwort
von BreiTi0, 35

das ist wie Fahrrad fahren... verlernt man egtl nicht... es bedarf vllt einer kurzen neuen Eingewöhnungsphase, aber man findet sich recht schnell wieder rein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten