Frage von wiedoof, 16

Bald Bew.gespräch und keine ärztliche Bescheinigung bis dahin?

Hallo

Am 17.11. hab ich mein Vorstellungsgespräch und da soll ich so eine ärztliche Bescheinigung mitbringen. Ich habe beim Arzt angerufen und hatte eigentlich einen Termin. Heute hat der Arzt den Termin abgesagt, weil bis zum Ausbildungsbeginn noch so viel Zeit ist. Ich soll im Januar wiederkommen. Aber hab ich nicht automatisch einen Minuspunkt, wenn ich zum Vorstellungsgespräch diese Bescheinigung einfach nicht mitbringe? Was würdet ihr machen? Meine Mama überreden, dass wir zu einem anderen Arzt gehen, kann ich nicht. Sie ist schon fest davon überzeugt, dass es so, wie der Arzt es sagt, schon richtig sein wird.

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ella91, 13

Wenn du die mitbringen sollst, dann solltest du zu einem anderen arzt gehen. Das gibt sicher einen minus Punkt wegen "unzuverlässigkeit"

Antwort
von Ilyana, 15

Für was soll diese Bescheinigung denn sein? Wenn du die brauchst um Arbeitsfähigkeit zu beweisen, wäre es sicher shcon gut wenn du sie zum Termin dabei hättest. Besonders, wenn darum extra vorher gebeten worden ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community