Frage von skjs2016, 292

Bakterienrasen bekämpfen?

Hallo ihr lieben Habe in meinem 60l Becken ein kleines Problem... Es dient zur aufzucht von meinen Jungfischen und ist mit Sand als Bodengrund und Pflanzen bestückt. Da die kleinen von mir 3 mal täglich gefüttert werden (gemahlener flockenfutter) ist das Wasser ja schon sehr belastet. Jetzt kommt aber hinzu das seit 2 Tagen ein riesen Bakterienrasen auf dem Boden und den Pflanzen zu sehen ist. Ist dieser schädlich für die kleinen? Soll ich ihn irgendwie bekämpfen? Vielen Dank für eure Hilfe!

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 243

Hallo,

Ein Bakterienrasen muss nicht bekämpft werden da er ungefährlich ist. Er wird gerne von Wirbellosen wie Garnelen, Krebsen und Schnecken gegessen.

Lg

Kommentar von skjs2016 ,

Ich habe noch einige garnelen in meinem 200l Becken. Soll ich welche in das kleine setzten?

Kommentar von Daniasaurus ,

Wenn du willst kannst du das gerne machen 

Kommentar von skjs2016 ,

dann bekomme 7ch es vielleicht dauerhaft in den Griff:-) vielen Dank!!!

Kommentar von Daniasaurus ,

Ein Bakterienrasen bleibt nicht dauerhaft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community