Frage von Satanicgirl, 32

Bakterielle Vaginose oder was sonst?

Es ist mir zugegeben etwas unangenehm, aber ich weiß nicht wo ich sonst um Rat fragen soll. Folgendes Problem: Ich hab seit ein paar Tagen einen leichten stechenden Schmerz im Unterleib (nicht der normale Regelschmerz). Dazu kommt dass der Ausfluss entweder sehr flockig oder transparent-gelb ist. Übeles riechen ist mir nur dezent aufgefallen. Jetzt ist natürlich meine Frage was das sein könnte und durch was das verursacht wird/wurde. Es wär auch nett wenn ihr mir gute Hausmittel dagegen gebt, denn ich habe ziemlich starke Probleme damit wenn man mich anfasst. Ich will ums verrecken nicht zum Frauenarzt, ich bin dabei extrem empfindlich (übrigens egal ob Mann oder Frau) und ich hasse es und dreh durch wenn ich nur daran denke. Bei meinem Freund hab ich null problem aber ich will nicht von so einer fremden Person angefasst werden, das lässt mein kopf nicht zu, ganz egal obs dabei um gesundheit geht. Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage helfen :/

Antwort
von BlackRose10897, 24

Das könnte auch ein Pilz sein. Ich denke du wirst nicht drumherum kommen zum Arzt zu gehen. Es sollte auf jeden Fall ein Abstrich gemacht werden um die Ursache zu finden. 

Kommentar von Satanicgirl ,

Dann sterb ich lieber an irgendeiner Infektion :)

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 11

Ein Pilz äußert sich durch starken Juckreiz und eher bröckeligen weißen Ausfluss - das "krümelt" schon beinahe raus. Das wäre für dich noch am einfachsten, denn gegen Vaginalpilz gibt es sehr gute und wirksame Behandlungen frei verkäuflich in der Apotheke.

Aber ich halte einen Pilz für sehr unwahrscheinlich, die Symptome stimmen nicht. Und bei einer Vaginose hättest du keine Schmerzen, nur den typischen fischigen Geruch.

So  leid es mir tut, aber du musst zur Frauenärztin. Stechende Schmerzen sind kein gutes Zeichen. Nimm deinen Freund zur Unterstützung mit, der kann im Wartezimmer warten.

Antwort
von Huflattich, 8

Das ist wieder einmal eine Frage für deinen - Frauenarzt !

Wie könnten wir aus der Ferne das sicher beantworten - diagnostizieren ??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten