Bahnt sich eine Affäre bei uns an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten


Ich sprach meine Zweifel an, dass er nur das eine wollen würde, er
sagte, er fände es nicht schlimm wenn es schnell passiert, und dann
könnte man ja schauen wie es weitergehen würde

Du glaubst aber nicht ernsthaft, dass das jemand sagen würde? "Mäuschen, für die Kiste reichts aber mehr interessiert mich nicht"

Du stellst fest, dass du nicht nur eine Sexbeziehung möchtest und was er möchte stellt er auch klar, nur musst das auch wahrnehmen und auch darauf reagieren anstatt die glasklaren Anspielungen zu übergehen und hinterher zu sagen "ich fühle mich verar*cht". Da musst du schon auch selbst mitdenken. Ihr trefft euch zum ersten mal und dann kommt ihr euch schon näher? Was genau erwartest du denn da? Spätestens da nimmt der dich doch schon nicht mehr ernst und das zeigt auch sein weiteres Vorgehen ganz deutlich.


Er hat gemerkt, dass ich nicht so leicht zu haben bin, könnte er sich dann nicht an andere wenden? 

Das wird er wohl auch tun, sich an andere wenden und irgendwo mit irgendeiner kommt er dann schon zum Zug. Würde es nicht um Sex gehen bietet man auch nicht beim 2. Treffen eine Übernachtung an.

Wie dem auch sei scheinst du ja selbst nicht zu wissen wo du stehst und was du willst aber er soll klar Stellung beziehen. Er eiert genauso herum wie du. In einer anderen Frage hieß es noch du seist nicht leicht zu haben, hier machst du dem Typem sehr deutlich klar, du seist nicht nur für das Eine zu haben und ein paar Sätze später "Mittlerweile möchte ich doch erstmal etwas lockeres" Das ist doch alles miteinander ohne Sinn und Verstand.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einfach das Ruder in die Hand nehmen und ihn nach einem weiteren Treffen fragen. Oft warten auch die Männer darauf das von der Frau mal was zurück kommt wo sie sich etwas sicherer sein können :) ich würde ihm dann aber bei dem treffen kla machen was du von ihm willst.. wenn er bedenken hat dann musst du abwägen wie wichtig er dir geworden ist und du deine Ansprüche zurückstellen kannst :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stellamister
24.03.2016, 12:27

Vielen Dank!:) warum sagt er denn nicht wie es viele machen, was er möchte? Gibt es wirklich so unsichere Männer? 

0

Ich an deiner Stelle würde aufpassen. Es kann sehr gut sein, dass er sich nicht mehr meldet, nachdem ihr miteinander geschlafen habt. Da du gesagt hast, du bist nicht leicht zu haben ist es ein anderer Reiz für ihn. Ich glaube du würdest das nicht verkraften, deshalb überlege dir das noch einmal. Du solltest ihn nicht wollen, koste es was es wolle. Sowas geht oft ziemlich schief auch wenn du ihn sehr magst. Stelle deine Ansprüche ihm zu liebe nicht zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?