Frage von Perser1990, 54

Ist es eine Straftat, wenn ich BahnBohnus Punkte anderer Leute auf meinen Account sammel?

Antwort
von leoll, 40

- keine Rechtsauskunft - 

Eigentlich sind Bahn.Bonus Punkte personengebunden, d.h. du kannst sie zwar auf Tickets sammeln, mit denen du zusammen mit Freunden reist, nicht jedoch mit Tickets, die nur deine Freunde benutzen. Soweit die AGB.

De facto wird das aber nicht kontrolliert und wegen den paar Punkten solltest du auch nichts befürchten müssen, es handelt sich ja zudem um deine Freunde. 

Ob die Bahn tatsächlich auf Schadensersatz klagen würde, ist in der mickrigen Höhe der Punkte fraglich und sehr unwahrscheinlich. Und zu deiner Frage: Ich sehe meiner Meinung nach keinen Straftatbestand als erfüllt.

Kommentar von Perser1990 ,

es geht aber um ziemlich viele Punkte...

Kommentar von leoll ,

Die Bahn ermöglicht das Sammeln unter falschem Namen bzw fragt nicht ab, wem die Karte gehört. Bei Vielfliegerprogrammen ist das anders. Von dem her ist das sehr schwierig zu sagen. Rein theoretisch erleidet die Bahn dadurch einen Schaden, den sie - dies ist immer noch keine Rechtsauskunft - geltend machen könnte. Es geht immer um die Höhe des Schadens. Strafrechtlich wird das Ganze wohl kein Problem sein bzw. die Staatsanwaltschaft das ganz schnell einstellen (reine Vermutung). 

Antwort
von railan, 20

Das ist höchstens ein Verstoß gegen die AGB.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten