Frage von danceMw, 41

Bahnangebote für Jugendliche, was ist sinnvoll?

Mein Sohn ist 15 und wird demnächst in Deutschland zur Schule gehen. Alle 2-3 Wochen wird er mit der Bahn in die Schweiz fahren. Ich kenne mich mit den Bahntarifen in Deutschland nicht aus und habe folgende Frage: - zahlen 15-jährige bereits den vollen Tarif oder fahren diese noch ermässigt? - Macht eine Bahncard in diesem Alter Sinn, oder erübrigt sich das, weil er sowiso noch ermässigt fährt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von robin1102, 9

Vielleicht wäre eine BahnCard 25 oder 50 (für Jugendliche) ganz gut. Allgemein zahlt er den Tarif, wie ihn jeder Erwachsene zahlt. Außerdem könnte man Abonnements bzw. Zeitkarten nutzen. Die zahlt man glaub ich monatlich. Ich weiß nur nicht, wie das in dem Fall mit dem grenzüberschreitenden Verkehr bei diesen Angeboten aussieht. Ich würde mich an das nächste Kundencenter der DB wenden. Die in Frankfurt können dir glaube ich weiterhelfen.  Müsste DB Station&Service AG sein.

Übrigens kann dein Sohn auch bei Ausflügen, etc. (was man halt nicht regelmäßig macht) innerhalb Baden-Württemberg das BaWü-Ticket Young für 19 EUR nutzen, statt wie das übliche für 23 EUR. Er müsste natürlich Nähe zum Bundesland haben, aber da er regelmäßig in die Schweiz pendelt, gehe ich mal davon aus. Das Ba-Wü "Young" ist bis 27 Jahre gültig.

Hoffe, ich konnte dir helfen und ein paar Zusatzinfos geben.

Antwort
von gschyd, 10

Wär diese Jugend25 für 10eur - https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/jugendbahncard25.shtml

alternativ auch BahnCard50 für 69eur - https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/jugendbahncard25.shtml

Kommentar von gschyd ,

Flexpreis (Entscheidungskriterium) - https://www.bahn.de/p/view/angebot/flexpreis.shtml

Antwort
von llora092, 8

Eine Bahncard ist sicher sehr sinnvoll, ich hab selber eine & die bringt echt viel !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten