Frage von ceiJee, 18

BAföG Zusatzverdienst (Freibetrag) als freiberuflicher Student?

Hey Leute, ich habe mal eben eine Frage weil ich aus den ganzen Informationen aus dem Netz nicht so richtig schlau werde.

Ich bin seit einiger Zeit freiberuflicher Designer und beziehe BAföG. Kann mir jemand sagen wie viel ich pro Monat dazu verdienen darf ohne das mein BAföG gekürzt wird? Und ist ein Minijob genau so ein Zusatzverdienst? Und weiß jemand wie der BAföG-Betrag gekürzt wird wenn man die grenze überschreitet?

Wäre super wenn ich ein paar Antworten bekomme. Vielleicht hat ja jemand selber Erfahrungen damit gemacht? =)

Liebe Grüße Ben

Antwort
von Knelta, 11

Du darfst (aktuell) 5.400 Euro (brutto) im Jahr dazu verdienen.

Allerdings kann man das nie 100%ig sagen da es auf dich, deine Umstände, Bundesland, Region usw ankommt. Aus diesem Grund wirst du vermutlich 1000 verschiedene Antworten gefunden haben :-)

Eine Möglichkeit: https://www.bafoeg-rechner.de/Rechner/

Zweite Möglichkeit: Einfach beim Bafög-Amt ("Studentenwerk") mal nachfragen, dann hast du auf jeden Fall eine sichere Antwort

Grüße

Kommentar von Knelta ,

Also mit "Nachfragen" meinte ich natürlich bei deinem Sachbearbeitet speziell zu deiner Bafög-Fördernummer :-)

Kommentar von ceiJee ,

Hey, super. Danke für die schnelle Antwort. Und was ist wenn ich in 3-4 Monaten sehr viel verdiene und dann den Rest des Jahres so wenig das ich nicht über diesen Satz hinaus komme?

Antwort
von voxymo, 10

Ja Minijob ab diesem Jahr. http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/einkommen.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community