Frage von Taroge, 50

Bafög Widerspruch abgelehnt , Klage einreichen vor dem Sozialgericht?

Hallo nette Wissende Unser Antrag auf Bafög wurde abgelehnt. Dem Widerspruch wurde dann nicht stattgegeben. Nun sehe ich das nicht ein, weil die Tatsachen , wie dort beschrieben nicht korrekt sind und bin gezwungen eine Klage vor das Sozialgericht einzureichen. Schreibe ich nun WIDERSPRUCH als Kopf oder soll ich wie mir geraten KLAGESCHRIFT drüber setzen ? Ich bin nun verunsichert weil ich verschiedene Auskünfte bekommen hab. Habt recht herzlichen Dank für eure Aufmerksamkeit.

Antwort
von TreudoofeTomate, 34

Bei Gericht führt man kein Widerspruchsverfahren. Du kannst drüber schreiben was du willst oder gar nichts. Letztendlich muss sich nur aus dem Kontext ergeben, was du eigentlich mit deinem Schreiben willst.

Kommentar von Taroge ,

Vielen Dank ... TreudoofeTomate ;-)

Antwort
von Messkreisfehler, 33

Der Widerspruch wurde schon schon abgelehnt.

Der nächste Schritt ist die Klage.

Allerdings ist es sinnvoll dies von einem Rechtsanwalt erledigen zu lassen...

Kommentar von Taroge ,

Hallo Messkreisfehler ,, vielen Dank Ich habe auch schon die Rechtsschutzversicherung um Kostenübernahme gebeten um einen Anwalt hinzuziehen zu können. Sorry aber bei der Versicherung bin ich vorsichtig ..sehr oft abgelehnt. Aber recht vielen Dank für deine Information LG  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten