Bafög Werdegang was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

das ist alles nicht so dramatisch. Gib einfach an "Wartezeit auf Ausbildung/Studium" und fertig. Die paar verdienten Euro interessieren niemand.

Beim Werdegang geht es darum,ob du überhaupt Bafög bekommst, ob du zB bereits eine Ausbildung angefangen hast/abgebrochen hast oder jahrelang gejobbt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FalkderHuso
21.08.2016, 23:37

Habs jetzt auch so gemacht! Danke :) Meine Eltern wurden schon ganz hsyterisch. 

0