Frage von Jenxx3, 52

Bafög Unterhalt Schulden?

Hallo ihr lieben ich brauche wirklich dringend mal Hilfe was ich machen soll

es geht darum das ich eine Ausbildung zur sozial pädagogischen Assistentin machen möchte und habe dafür Bafög beantragt

nun habe ich den Rechner verwendet und Dabei kommt 0 raus das liegt daran das meine Mutter zwar 6000€ netto verdient als selbständige davon muss sie aber auch alles bezahlen wie 3000€ Kredit für ein Geschäft 1000€ Versicherung für die Geschäfte und Fahrzeuge dazu dann lebt von dem Geld mein Stiefvater und meine kleine Schwester lebt noch zuhause also am Ende bleibt meiner Mutter einfach nix von den 6000€ sie würde mir wirklich gerne Geld geben aber sie kann nicht dazu kommt das ihr Konto -42000 im Minus ist und 20000 Euro das Finanzamt verlangt dies muss sie nun auch monatlich 1 Jahr lang zahlen ihr Unternehmen steht vor der Pleite da die Nebenkosten das Unternehmen aufressen

ich weiss nicht was ich machen soll wenn ich kein Bafög kriege kann ich die Ausbildung nicht machen und bin wieder vom Amt abhängig und wenn ich meine Mutter verklage (ich hab ein super Verhältnis zu ihr) dann kommen für sie auch noch Gerichtskosten dazu und sie hat eh schon nix mehr :/ wie würde das dann laufen mit der Klage ? Naja und das Verhältnis wäre dann wahrscheinlich auch hinüber wenn ich das tue

bei meinem leiblichen Vater sieht es so aus das er sich dumm und dämlich verdient und aber offiziell nix hat und Hausmann ist da er geschickt alles auf der Partnerin und seinen Kinder laufen hat (er hat 3 Kinder mit meiner Mama und 4 weitere mit einer anderen) da hab ich mein Leben lang kein Unterhalt von dem kriegen können da der offiziell nichts hat -.- das lief auch über Gericht und Co

zu mir ich bin 25 habe einen 1 jährigen Sohn bin verheiratet mein Mann verdient so wenig das ich Bafög bekommen würde aber da kommt ja meine Mama dann ins Spiel ich lebe seit 7 Jahren in einem eigenen Haushalt und habe keine abgeschlossene Ausbildung da ich mir das nicht leisten konnte habe mehrere angefangen und wieder abgebrochen als ich zu viele Schulden hatte und bin immer wieder jobben gegangen um auf 0 wieder zu kommen

ich sehe das als letze Chance endlich eine Ausbildung machen zu können und ins normale Berufsleben starten zu können aber wenn meine Mama keinen Unterhalt zahlen kann kann ich sie auch wieder abrechen und muss zum Amt

Antwort
von newcomer, 27

irgendwas kann da nicht stimmen. Du bist verheiratet, hast eigene Familie sprich dein Mann kommt rechtlich für euch auf. Damit entfällt schon mal Kindesunterhalt deiner Eltern dir gegenüber.
Somit haste mit deinen Eltern finanziell nichts mehr zu tun ausser du wohnst bei ihnen und hast dann Wohnvorteil.
Bei dem ganzen Gewirre sollteste zu einem Sachbearbeiter fahren und dich dort beraten lassen.
Wenn nur noch dein Mann zur Anrechnung herangezogen wird sieht es mit BAFÖG etwas besser aus


Kommentar von Jenxx3 ,

Das liegt daran , das hab ich schon rausgefunden solange ich noch keine Ausbildung abgeschlossen habe sind meine Eltern bis ich 30 Jahre alt bin  Unterhaltspflichtig um mir eine erstausbildung zu finanzieren :( und im Bafög werden die Schulden der Eltern nicht berücksichtigt 

Kommentar von newcomer ,

das gilt aber nur solange du ledig bist denn dein Mann ist dein gesetzlicher Versorger.
Suche dir noch mal die §§ raus wobei aber dann berücksichtigt ist dass du verheiratet bist und dein Mann für dich und Kind sorgen muß

Kommentar von Jenxx3 ,

So steht das auf der Internetseite des BAföGs 

– sowohl das Einkommen des Ehepartners als auch die Einkommenssituation der Eltern des Antragstellers berücksichtigt. Hierbei wird allerdings in erster Linie die Einkommenshöhe des Ehegatten miteinbezogen. Wenn diese Höhe nicht angemessen ist, werden die Einkommen der Eltern mit eingerechnet

Mein Mann verdient zu wenig da würde ich die vollen Bezüge bekommen deswegen ziehen Sie meine Eltern ran was sie sich dürfen 

Kommentar von Fortuna1234 ,

@Jenxx3: Korrekt, du bist sehr gut informiert. Besser informiert als die meisten hier ;)

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 17

Hi,

bei Selbstständigen ist der Bafög-Rechner nicht sinnvoll. Deine Mutter hat keinen monatlichen Lohn, sondern hat Einnahmen und Ausgaben und hat entweder dann einen Gewinn oder Verlust und DAS ist das "zu versteuerende Einkommen".

Sieht man auch hier: http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/anrechnung_einkommen.php#p2a

Einkünfte aus selbstständiger Arbeit (abzgl. Betriebsausgaben, also nur der Gewinn)

Wenn deine Mutter vor der Pleite steht wegen zu hohen Betriebsausgaben, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie einen hohen Gewinn ausweist.

Geh am besten gemeinsam mit deiner Mutter zum Bafög-Amt und lass dich dort beraten.

Antwort
von ellaluise, 17

Ich könnte mir vorstellen das die Bafög-Berechnung bei Selbstständigen nicht zu einfach ist.

Denn Einnahmen sind nicht Gewinn! Es müssen ja noch die Betriebsausgaben abgezogen werden.

Wie kommst du auf 6000€ Netto-Einkommen? Private Schulden werden nicht berücksichtigt, richtig, aber betriebliche Verpflichtungen ist wieder etwas anderes.

Was ist denn tatsächlich der Gewinn der Unternehmung? Das sollte die Steuererklärung aussagen.

Wenn der Vater auf den Papier nichts hat, dann hat er nichts. Das wäre für Bafög ja gut. Aber, vielleicht würde der Vater ja freiwillig etwas geben?

Wenn gar nichts hilft, muß es eben eine bezahlte Ausbildung sein und auch wenn es jetzt nichts wird, so schnell bist du nicht zu alt für eine Ausbildung. Heutzutage muß man lange arbeiten. Wer etwas älter eine Ausbildung beginnt, der will es auch wirklich und ist höchst motiviert.

Kommentar von Jenxx3 ,

Also wir haben halt Mamas Steuererklärung genommen und haben die Einnahmen genommen minus Einkommensteuer und Gewerbesteuer und Krankenkasse und den Rest dann durch 12 geteilt wir haben leider beide halt nun echt keine Ahnung von dieser Bafög Materie :( wo findet man den auf der Steuererklärung den Gewinn?

Aber wie kann sie dann die betrieblichen Verpflichtungen angeben ? Da steht ja auch nix von auf dem Antrag :/

Leider ist meine Sachbearbeiterin nicht gewillt mir zu helfen Sie hat keine Zeit für Fragestunden 

Nein dieser Mensch würde mir niemals freiwillig etwas geben finde das schlimm genug das ich den überhaupt Anschreiben muss er hat mich und meine Mutter jahrelang geschlagen wir sind dreck für ihn möchte nicht mal das er weiß wo ich wohne weil dieser Mann wirklich sehr sehr krank und cholerisch ist 

Ja das würde ich ja auch suche seit 2 Jahren eine Ausbildung ich kann nur leider in der Kita Zeiten arbeiten weil mein Mann im schichtdienst ist. Tja was soll ich sagen ich bin bisher allen zu unflexibel mit Kind weil ich an Wochenenden nicht arbeiten kann :( Interesse ist meist da bin eigentlich recht beliebt werde immer zu Vorstellungsgespräch eingeladen aber dann hörts auf wenn sie hören Kleinkind und nur in der Kita Zeit. deswegen hab ich mich für den schulischen weg entschieden um überhaupt mal ne Ausbildung zu haben 

Kommentar von ellaluise ,

Ganz so einfach ist das sicherlich nicht und ich weiß auch nicht wie Bafög berechnet wird.

Grundsätzlich würde ich mit dem "zu versteuerndem Einkommen" rechnen. (Das steht auch auf dem Steuerbescheid).

Dann ist noch die Frage, wie aktuell ist der Steuerbescheid und wie ist das aktuelle Einkommen? Gibt es da deutliche Unterschiede? Ggf. kann auch ein kurzes Gespräch mit dem Steuerberater helfen.

Jetzt rein gefühlsmässig, kommt die Mutter über 4000€ wirds eng mit Bafög.

Gibts die Möglichkeit von Bildungskredit für diese Ausbildung? Evtl. mal bei der KfW-Bank, erstmal online, informieren.

Ja, da macht man Schulden aber es ist eine Investition in die Zukunft. Dann muß man die Ausbildung aber auch abschließen denn sonst "außer Spesen, nichts gewesen"

Kommentar von Jenxx3 ,

Ich danke wirklich für deine Antworten und das du mich ernst nimmst :(

Nein das Einkommen ist relativ gleich liegt immer zwischen 96-100 Tsd Euro nur die Schulden sind mehr geworden die letzen Jahre angeben muss ich den Bescheid von 2014 

Und meine andere Schwester ( zu der besteht auch kein Kontakt) hat auch Bafög beantragt meine Mutter musste das letzens ausfüllen und sie wird definitiv vor Gericht ziehen da frag ich mich auch wo meine Mama das denn her nehmen soll mit Pech hält sie noch 1-2 Jahre durch und ist dann eh ganz pleite und auf Hartz 4 angewiesen 

Ja über die kfw hab ich mich auch informiert und kann leider keinen Kredit erhalten weil ich mich am Anfang der Ausbildung befinde und es wird erst in den letzen 24 Monaten gefordert 

Über normalen Kredit haben wir auch nachgedacht und bekommen keinen :( 

Mein Mann macht bereits ein Nebenjob seit 2 Jahren und ich versuche auch zu jobben Aber Wenn mein Arbeitslosengeld wegfällt von 600€ haben wir 600€Minus wir können gerade mal unsere Lebenskosten decken mit 2 Jobs und 600€ Wir würden nur in Schulden gerade und innerhalb 2 von haben nur ein dispokredit von 500 auf dem Konto was für unseren absoluten Notfall ist 

Hätte niemals gedacht das es so schwer ist in Deutschland eine Ausbildung zu machen :( nur weil ich ab dem 18 Lebensjahr in eine eigene Wohnung musste 

Kommentar von ellaluise ,

Nun, das Ganze ist nicht nur schwer in Deutschland. Auf D kannst du es nicht schieben.

Du willst eine unbezahlte Ausbildung machen, dafür gibt es Bafög. Auf dem Papier hat deine Mutter genug Geld für Unterhalt. Irgendwo sind die Grenzen sonst würde jeder Haushalt sich irgendwas anschaffen, Schulden machen und vom Staat Bafög haben wollen. Sie geht es auch nicht.

Dein Vater stiehlt sich aus der Verantwortung, auch klar.

Die meisten jungen Leuten machen eben ihre Ausbildung direkt nach nach Schule, ohne vorher ein größeres Einkommen gehabt zu haben, du hast ein Kind bzw. eine Familie, dafür musst du jetzt auch einen Teil deiner Verantwortung tragen.

Einfach ist es nicht, ganz klar, aber auch nicht unmöglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten