Frage von E4GLESTR1KE, 31

Bafög unterbrechen wegen Arbeit?

Hallo, ich bin im zweiten Semester auf einer Uni und bekomme Bafög. Ich habe gemerkt, dass ich meine Fachrichtung ändern möchte, da mir das Fach nicht mehr zu sagt. Der neue Studiengang startet im Wintersemester 2016/17 und ich bin jetzt noch im Sommersemester 2016 an der Uni angemeldet (Unibeitrag überwiesen). Da es sich nicht lohnt mein Studiengang (den jetztigen) weiter zu studieren, hatte ich vor in der Industrie einen Ferienjob über 4-5 Monate, bis zum neuen Studiumsanfang, zu starten, bei dem ich mehr als den max. Freibetrag, also 450, verdienen würde. Kann ich das Studium so einfach unterbrechen? Hab ich nach der Arbeit noch Anspruch auf Bafög? Lohn wird in ein Auto investiert. Fachrichtungswechsel ist ja bis spätestens zum 3ten Semester noch ohne Begründung möglich, aber wie sieht es mit dem Ferienjobs aus? Geht das ohne weiteres? Einfach für 4-5 Monate abmelden und dann vor Studienbeginn wieder anfragen? Danke schonmal :)

Antwort
von NBAfreak96, 24

Sprech doch einfach mal mit deinem Sachbearbeiter darüber. Der gibt dir alle notwendigen Infos und sind dazu 100% sicher ;).

Und dabei kann dir nichts passieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community