Frage von P14d189, 27

Bafög über die Regelstudienzeit?

Guten Tag, ich habe folgendes Problem, ich Studiere Bauingenieurwesen im fünften Fachsemester und habe Baustatik 1 nicht bestanden. Es lag nicht daran das ich es nicht konnte sondern daran das ich zu nervös war und sehr vieles einfach nur noch ohne denken erledigte. Aber Baustatik macht mir Spaß, ich habe sogar vor eines Tages Baustatik Professor zu werden. Baustatik 1 war ein Pflichtfach jetzt kann ich Optional Baustatik 2 und im nächsten Semester Baustatik 3 hinzu wählen nun habe ich heute erfahren das für Baustatik 2 erstmal Baustatik 1 prüfungsvoraussetzung ist da ich Baustatik 1 in 5 Monaten schreibe wäre es kein Problem dann Baustatik 2 nach zuschreiben aber es wird nur Jährlich angeboten. Das heißt im Klartext ich habe erst im letzten 7 Semester Baustatik 2 zu schreiben und dann im achten Semester Baustatik 3. Rein ECTS-Technisch wäre es eine Leichtigkeit zur Bachelor Prüfung zugelassen zu werden jedoch will ich unbedingt Baustatik 2 und 3 schreiben da dies mir wirklich Spaß bereitet und ich denk mal auch Voraussetzung ist wenn ich Baustatik Professor werden will das ich im Bachelor dementsprechend nicht nur das Pflichtfach Baustatik 1 bestanden habe sondern auch die optionalen Fächer also Baustatik 2 und 3. Nun zu meiner Frage, ist es unter diesen Umständen Bafög 6 Monate länger zu bekommen ? Im Anschluss werde ich meinen Master machen und dementsprechend nach meines Wissens wieder bafög beziehen dürfen, deshalb sind nur die 6 Monate wichtig wo ich Baustatik 3 schreiben würde.

Antwort
von CharaKardia, 13

Das Bafög-Amt ist da sehr, sehr streng. Wenn du nicht gerade aufgrund einer Krankheit o.ä. länger studieren musst, bekommst du kein Geld über die Regelstudienzeit hinaus. Dafür gibts aber andere, günstige Vollkredite wie den von der KfW oder du musst nebenbei arbeiten.

Kommentar von P14d189 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort, arbeiten ist ja immer Kritisch im Studium, ich werde mich mal in den Vollkrediten einlesen, da es ja nur 6 Monate wären dürfte dies letztendlich nicht all zu teuer werden.

Kommentar von CharaKardia ,

Verguck dich nicht, die meisten Studenten müssen neben dem Studium arbeiten. War bei mir auch so, dann muss man eher beim Feiern kürzer treten.

Kommentar von P14d189 ,

Ich war das letzte mal mit 19 also vor 3 Jahren feiern. Ich bin relativ viel am lernen, so meinte ich das, jedoch sollte arbeiten auch eine Option sein da gebe ich dir vollkommen recht, ich wusste nur nicht das es sowas wie Vollkredite für Studenten gibt deshalb wollte ich mich generell da mal einlesen.

Kommentar von CharaKardia ,

Schau nach dem KfW-Bildungskredit, das ist der günstigste.

Kommentar von P14d189 ,

Alles klar, danke.

Antwort
von Yosoy, 19

wie genau meinst du es? Du schreibst erst deine Bachelorarbeit (und hast bereits alle nötigen ECTS und Module für den Abschluss des Studiums?) und möchtest rein interessehalber aber im gleichen Semester noch Baustatik 3 bis zum Ende belegen?

Kommentar von P14d189 ,

Ne, ich würde meine Bachelorarbeit aufschieben um 6 Monate damit baustatik 3 Teil meines Bachelorstudienganges wäre. Baustatik 3 wird immer nur zum Sommersemester angeboten, jedoch hätte ich im Wintersemester davor meine Bachelorarbeit. Nur man benötigt ja eine gewisse Anzahl an Ects um zur Bachelorarbeit zugelassen zu werden und diese werde ich bis da mit 20 Ects überschritten haben, damit will ich sagen wenn ich wollte könnte ich da schon Bachelor machen, jedoch schiebe ich es extra auf um Baustatik 3 mit im Bachelor zu haben.

Kommentar von Yosoy ,

dann wirst du wohl kein bafög bekommen in dem Semester, was über die Regelstudienzeit hinaus geht. Da sind die Regeln leider echt streng..idR wird nur bei Krankheit, Schwangerschaft o.ä. verlängert

Kommentar von P14d189 ,

Alles klar, vielen Dank, dann werde ich wohl Arbeiten gehen nebenbei.

Kommentar von Yosoy ,

Bitte. Wenn du aber dann eh nurnoch den einen Kurs hast, wird das mit dem Arbeiten zeitlich schon gut machbar sein :)

Antwort
von Ingoberta, 16

Die Chancen stehen relativ schlecht. Es gibt ein paar Ausnahmen wie z.B. Krankheit. Die Ausnahmen stehen im Paragraph 15 Abs. 3 BaföG.

Vielleicht ist eine Überbrückung z.B. mit einem Nebenjob möglich, falls du dann nur noch den einen Kurs brauchst.

Kommentar von P14d189 ,

Ja es wäre nur Baustatik 3, da ich alle Pflicht Ects schon erlangt haben werde jedoch Baustatik 3 im Bachelor haben will, da ich denke das es Bald bessere Auswirkungen auf meine Zukunft hat wenn ich alle Statik Fächer im Bachelor und später noch im Master belegt habe. Aber dennoch danke für die Antwort, da ich bereits jetzt schon 1 Jahr vorher wissen will wo ich dann stehen werde.

Kommentar von Ingoberta ,

meine Erfahrung .... ob du die im Bachelor oder Master belegst ist relativ egal. Das gibt nicht die Auswirkung dafür, ob du z.B. eine Promotionsstelle bekommst.;)

Kommentar von P14d189 ,

Ist es denn generell möglich das ich sage ich schreibe nur Baustatik 2 im Bachelor, gehe dann im Master Studiengang und nehme an Baustatik 3 Teil, welches ein Optionales Bachelor Fach ist ?

Kommentar von Ingoberta ,

das weiß ich nicht. es gibt unis an denen man gerade diese optionalen Fächer auch im Master belegen kann, falls man das Fach noch nicht hatte.

Kommentar von P14d189 ,

Alles klar, vielen dank für Ihre Hilfe, ich werde dies mal im Studienbüro nachfragen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community