Frage von IrinaDedication, 132

Bafög ohne eigenes Konto nicht vorhandenes Vermögen nachweisen?

Hallo,

Ich habe Bafög beantragt und habe grade einen Brief erhalten wo drin steht das ich einen Nachweis von meinem Vermögen schicken soll. Ich besitze aber kein Vermögen da ich grade mein Fachabitur mache und nicht mal ein eigenes Konto besitze (Bafög soll daher auf das Konto meiner Eltern gehen). Wie soll ich nachweisen das ich Nichts besitze ohne ein eigenes Konto oder derartiges?

Wäre sehr froh hilfreiche Antworten zu bekommen. :)

Antwort
von Laury95, 95

Bei dem Bafög Antrag müsste auch eine Zeile stehen, in der man das monatliche Gehalt, Vermögen etc. eintragen musste. Hattest du dort 0€ eingetragen? Falls ja, melde dich telefonisch bei der zuständigen Behörde und kläre dort die Sachlage. Du kannst ja nichts vorlegen, wenn du kein Konto hast.

P.S. Ich empfehle dir, langsam ein Giro-Konto zu eröffnen ;)

Antwort
von ellaluise, 116

Jeder erwachsene Mensch sollte ein Bankkonto haben. Heutzutage ist es schon schwierig wenn man keine Kreditkarte hat. Das mal vorab.

Auf jeden Fall mal bei den Eltern/Großeltern nachfragen ob nicht irgendwo ein "geheimes" Sparkonto auf deinen Namen besteht.

Ansonsten, etwas was nicht da ist, lässt sich nicht nachweisen.

Formular vorhanden? 0,- € eintragen oder ein kurzer Schrieb:

Es gibt keine Vermögenswerte (wie Auto oder (ererbetes) Immobilienvermögen), es besteht kein Sparkonto /Bausparkonto und zur Zeit auch kein Girokonto, Barvermögen = Inhalt deines Portemonaie

5200€ wären auch der Freibetrag.

Kommentar von IrinaDedication ,

Ja merk ich selbst immer mehr ich bin ja erst 17 deswegen hab ich ja bisher auch keinen Nutzen drin gesehen. 
Nein leider gibt es wirklich nichts auf meinen Namen.
Aber vielen dank die Antwort ist sehr hilfreich! :)

Kommentar von ellaluise ,

U18 benötigst du noch die "Erlaubnis" bzw. die Unterschriften der Eltern. Es spricht nichts dagegen bei der Bank der Eltern das Konto zu machen, für Schüler/Azubis/Studenten ist das Konto normalerweise Gebührenfrei.

Antwort
von Allexandra0809, 111

Kein Sparbuch oder Bausparvertrag oder sonst irgend so etwas? Frag mal Deine Eltern dazu. Warum hast Du kein eigenes Konto? Wenn Du Bafög beantragen willst, bist Du doch kein Kind mehr. Leg Dir unbedingt ein Konto zu.

Kommentar von IrinaDedication ,

Ich hab überhaupt nichts. 
Das Problem ist was bringt mir ein Konto ohne jegliches Einkommen?
Wenn ich ein Konto erstelle und kein Bafög bekomme hab ich das ja umsonst getan. 

Kommentar von Allexandra0809 ,

Vielleicht fängst Du ja mal an zu arbeiten, beispielsweise ein Minijob nebenher. Soll das Geld dann auch auf das Konto Deiner Eltern? Irgendwann brauchst ja mal ein Konto. Solange Du studierst wirst Du wahrscheinlich auch keine Kontogebühren bezahlen, ist also kostenlos.

Kommentar von IrinaDedication ,

Gut dann muss ich mich wohl morgen aufmachen und mir ein Konto erstellen aber sie brauchen doch trotzdem einen Nachweis das ich nichts erhalte oder nicht?
Kommt es auch nicht seltsam rüber wenn ich mir ein Konto erstelle und ihnen davon dann Auszüge schicke?

Kommentar von Allexandra0809 ,

Was soll daran komisch sein? Es ist ja offensichtlich, dass es sich um ein komplett neues Konto handelt. Bei Vermögen kannst Du dann ja nichts reinschreiben, also einfach leer lassen oder einen Strich reinmachen.

Antwort
von Kuestenflieger, 91

ein Konto sollte jeder haben , sogar gesetzlich geregelt wird das . Die Eltern belastet man nicht damit .

Kommentar von IrinaDedication ,

Das wäre mir ehrlich gesagt neu das man verpflichtet ist ein Konto zu beitzen.

Kommentar von Kuestenflieger ,

richtig lesen !    es wird geregelt - für zahlungen der behörden ( Bafög , Alg 1 . ) auch an leute ohne einkommen. wie wollen sie bares bekommen ohne ec-card ?

Antwort
von AtotheG, 98

Einfach nichts ausgüllen, hab ich zumindest immer so gemacht. Aber wieso machst du dir nicht ein eigenes Konto? schließlich ist das Geld für dich.

Kommentar von IrinaDedication ,

Hab ich getan und hab grade den Brief erhalten das ich es nachweisen muss.

Weil es für mich keinen Sinn  hat das wenn ich es nicht bekommen sollte habe ich zwar ein Konto aber kein Einkommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community