Bafög nach studienabbruch wegen nicht bestandenen prüfungen komplette Summe zurückzahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

nein Versagen wird nicht bestraft. Solange sie hingeht und es wenigstens versucht, wird sie auch nach Abbruch 50% zurückzahlen müssen, max. 10.000€.

Das wird auch hier erst 5 Jahre nach Ende der Förderungshöchstdauer zurückgefordert. Wenn sie also 2014 angefangen hat zu studieren, endet die Förderungshöchstdauer trotzdem erst 2017. Das heißt anfangen zurückzuzahlen muss sie erst 2022 anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung