Frage von ReinigerGlas, 48

BaFög muss man das auch Zurückzahlen?

Hallo liebe Community,

ich habe mich von meinen jetzigen Bildungsgang abgemeldet, war für diesen und letzten Monat, aber dort noch Schüler. Ich bekomme BaFög und wollte euch mal Fragen, ob ich das dann zurückzahlen muss, wenn ich es Ausgezahlt bekomme mich aber dann im Dezember abmelde vom Bildungsgang ?

Oder kann ich das Geld dann behalten?

Antwort
von motorrad95, 32

ja klar. ist ein Kredit vom Staat. Wenn du direkt nach deiner Ausbildung/Studium/etc. pp den Kredit begleichst, musst du auch nur 50% dessen zurückzahlen.

Ansonsten ganz regulär geht ein Teil deines zukünftigen Gehalts da drauf. Ist nicht viel, da du ja trotzdem von dem Geld leben musst.

Kommentar von ReinigerGlas ,

Es ist kein Bafög den ich so an sich zurückzahlen muss. Da es eine schulische Ausbildung ist

Antwort
von Rheinflip, 11

Das Schülerbafög gibt es nur für die Zeit,  in der sie tatsächlich on den Ausbildung sind. Also muss das Geld für Dezember zurück gezahlt werden. 

Antwort
von atzef, 15

Grundsätzlich muss Schüler-BaföG nicht zurückgezahlt werden.

Aber wenn man kassiert ohne zur Schuule zu gehen, wird es zurückgefordert.

Also sieh zu, dass du da keine Fehler machst. Was du schreibst, ist da widersrpüchlich... Habe mich abgemeldet, werde mich im Dezember abmelden...

Kommentar von ReinigerGlas ,

Ja ich werde mich am 1.12 abmelden

Kommentar von atzef ,

OK. Dann wird das BaföG-Amt die Vorauszahlung für Dezember zurückfordern.

Kommentar von ReinigerGlas ,

okey

Antwort
von asiawok, 28

Zurückzahlen
Da kommt sicher  noch ein Schreiben von Bafög stelle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten