Frage von automatisch11, 81

Bafög Leistungsnachsweis- Aufschub?

Hallo,

der Leistungsnachweis ist nach dem 4. Semester zu erbringen und die nötigen CP's sollen 90 betragen. Wie verhält es sich, wenn man im 4. Semester für eine längere Zeit krank war und z.B. 2 Prüfungen nicht mitschreiben konnte. Kann der Aufschub um ein weiteres Semester (also nach dem 5.) wirksam werde, wenn man ein ärztliches Attest vorlegt, auch wenn von den 2 Prüfungen eine aus dem 2. Semester ist? Oder sagt das Bafög-Amt, dass die Prüfung aus dem 2 Semester kein berechtigter Grund ist, da man 4 semesterlang Zeit hatte, diese abzulegen? Hat jemand eine Erfahrungen oder eine Idee?

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 61

Hi,

die Krankheit muss ursächlich sein für die zu geringe Leistung. Das ist in der Regel nur der Fall, wenn man im 4. Semester krank war, 2 Klausuren nicht schreiben konnte und deswegen den Stand nicht hat.

Wenn du also im 2. Semester krank warst, musst du beweisen, dass dies trotzdem ursächlich war (z.B. die Prüfungen konnte in der Zeit nicht nachgeholt werden).

Probieren solltest du es (mit Attesten und Stellungnahme), Mehr als nein sagen können sie ja nicht.

Achso: die Klausur war fürs 2. Semester vorgesehen? Nach Idealplan? Eigentlich müsstest du ja frei sein, wie du welche Klausuren schreibst. Es war ja nicht vorgeschrieben, dass du diese Klausur im 2. Semester schreiben musst, oder?

Kommentar von automatisch11 ,

Hi, danke für die Antwort. Die Prüfungen aus dem 2. wurden geschoben, also keine krankheitsbedingte Ursache. Wenn nach dem 4. Semester 10 Punkte fehlen, also nur 80 erreicht werden, könnten die dann sagen, dass ich auch ohne die Krankheit ausm 4. Semester nicht auf die 90 gekommen wäre, weil die ausm 2. Semester sowieso fehlt?

Kommentar von Fortuna1234 ,

Also wie gesagt, die Krankeit muss ursächlich sein. Hättest du auch ohne Fehlen so oder so die 90CP nicht bekommen, dann wird es abgelehnt. Es ist aber egal, ob diese Klausuren aus dem Idealplan im 1., 2., 3. oder 4. Semester fehlt.

Du hast zB jetzt nur 80CP. Wenn du bei zwei Klausuren (die zusammen 10CP ergeben hätten) krank warst und entschuldigt gefehlt hast, dann gibts eine Aufschub. Egal "aus welchem Semester" diese Klausuren waren.

Hast du jetzt aber nur 80CP und hattest dich nur für eine weitere Klausur (5CP) angemeldet und warst da krank, wärst du auch ohne Krankheit nur auf 85CP bekommen. Die Krankheit war also nicht ursächlich, sondern du hast dich einfach zu zu wenigen Klausuren angemeldet. Dann gibts auch keinen Aufschub, da die Krankheit nicht ursächlich war.

Kommentar von automatisch11 ,

Alles klar, danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community