Frage von Baltion, 15

Bafög für weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt beantragen?

Hallo,

ich würde gerne wissen wie ich an das Formular komme um den Antrag auf Bafög für meinen Wirtschaftsfachwirt zustellen. Ich bin gelernter Kaufmann zum Groß und Außenhandel und wurde zur Weiterbildung zugelassen. Nun will ich weil ich nicht viel Geld verdiene und es mir einmal im Leben zusteht für meine Weiterbildung in der Abendschule Bafög beantragen, leider stellt sich dies jedoch ziemlich schwierig, weil jede Institution die ich diesbezüglich anrufe MeisterBafög usw. mir nicht weiterhelfen kann. Scheinbar ist das ein ganz sonderbarer Fall??? Nach 7 Telefonaten und 8 Emails hab ich eigentlich keine Lust mehr mich mit diesen Leuten weiter zu unterhalten. Daher hoffe ich das mir jemand sagen kann wo ich nun endlich das Formular oder was auch immer her bekomme um Bafög zu beantragen.

Expertenantwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 13

Hallo Baltion,

da wir nicht wissen in welchem Bundesland Du wohnst hier ein Link mit dem Du zu den kommunalen Ämtern nach Bundesland weiterkommen solltest:

https://www.bafög.de/de/inland---schulische-ausbildung-einschliesslich-prak...

Ansonsten könnten wir noch empfehlen, bei den Akademien für die Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt (IHK, DEKRA etc.) nachzufragen. Oftmals gibt es hier auch für künftige Schüler eine Beratungsstelle zum Thema BAföG.

Eine optimale Übersicht zu Anbietern dazu findest Du bei uns:

https://www.fortbildung24.com/wirtschaftsfachwirt-ihk/suchergebnisse.html

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort
von ellaluise, 8

http://www.meister-bafoeg.info/de/99.php

Beim Meister-Bafög findest du die Formulare im Internet, schau mal in den Link. Dort sind sie zu finden und man kann sie auch benutzen.

Wer die antragannehmende Stelle ist, ist von Bundesland zu Bundesland verschieden.

Auch diese findest du über den Link unter "Zuständige AFBG-Vollzugsstellen".

Antwort
von MoveBoy, 8

Ich habe das Formular vor ca. 2 Wochen von unserer Kreisverwaltung aushändigen lassen. Einfach mal dort nachfragen. Aber mach das auf jeden Fall. Es kann sogar sein, das du effektiv sogar nur 30% der Gesamtkosten zurückerstatten musst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten