Frage von FressZelle, 41

BAföG für Fachhochschulreife wenn man zu Hause wohnt?

Bin auf der offiziellen Seite nicht fündig geworden.

Meine Frage: Kann ich BAföG beanspruchen, während ich meine Fachhochschulreife nachholen werde? Ich werde zu der Zeit noch zu Hause wohnen, jedoch habe ich vorher schon eine Ausbildung hinter mir gebracht & ein halbes Jahr gearbeitet.

Mir ist zu Ohren gekommen, dass man dann BAföG beantragen kann, stimmt das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HeroBerlin, 30

ja kann man...

nicht älter als 30 jahre alt sein...

bei dir nennt man das dann schülerbafög... bafög ist nur für studis...

wenn deine eltern nicht extrem zuviel verdienen... dann bekommste ca. 300€..

nagel mich nicht fest wieviel euros genau... aber so in diesem umfang...

lg

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 26

Hi,

hier findest du die Infos auf der offizielen Seite

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/schueler-bafoeg.php

Ohne Angaben zu Schulform etc kann man nicht helfen, aber mit dem Link oben kannst du dir die Infos selbst holen.

Antwort
von baindl, 13

Lies Dir diese Infos durch:

https://www.bafög.de/de/welche-bedarfssaetze-sieht-das-bafoeg-vor--375.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community