Bafög-Fragen bezüglich Studiengangwechsel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, das kann Kompliaktionen geben. Du hast keinerlei Nachweise, dass du wirklich das Studium zu Ende bringen wolltest.

Am besten wäre es wenn du tatsächlich unverzüglich mitteilst (wie es eben auch deine Pflicht ist). Und was passiert, musst du dann eben annehmen. Du kannst nicht einfach Bafög kassieren für ein Studium, das du nicht mehr abschließen willst und wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simeonun
18.05.2017, 19:57

Ja aber ich muss doch irgendwie die Miete zahlen. Und ohne Bafög ist das schwer

0

Was möchtest Du wissen?