Frage von 1Jacky23, 52

BaFög Folgeantrag stellen / Frist / Fehler?

Liebe Community !

Ich habe ein großes Problem '

Habe die Zahlung von BaFög noch nicht erhalten weshalb ich unruhig geworden bin. Nach ein paar Überlegungen ist mir aufgefallen das ich jetzt am 01.10.2016 genau ein Jahr meine Ausbildung absolviere und im Zuge dessen durch das Internet erfahren, das man meistens erstmal nur ein Jahr bewilligt bekommt. Nun habe ich aber das Dokument vom Amt im welchem meine Bestätigung und somit der Bewillungszeitraum festgehalten ist nicht vorliegen. Wenn ich jetzt diesen Folgeantrag stelle, bekomme ich dann noch eine Nachzahlung für Oktober oder habe ich das Geld ' in denn Sand ' gesetzt weil ich den Folgeantrag zu spät gestellt habe ?

LG

Jacky :-))

Antwort
von blackforestlady, 18

Du bekommst ab dem Monat wo Du den Antrag gestellt hast, also ab Oktober das Geld . Daher solltest Du so schnell wie möglich den Folgeantrag ausfüllen und absenden.

Antwort
von rotreginak02, 23

Wenn du den Folgeantrag mit allen erforderlichen Unterlagen im Oktober stellst, so bekommst du auch BAföG ab Oktober, also auch rückwirkend...falls der Bescheid erst im November erstellt wird.

Antwort
von herzilein35, 11

Man bekommt immer ein Jahr bewilligt, danach musst du dir den gelben Zettel Formblatt 2 glaube ich wieder ausfüllen lassen und abgeben. Ansonsten läuft keine Zahlung weiter.

Kommentar von herzilein35 ,

Dieses Formblatt kannst du dir im Internet ausdrucken

Antwort
von IIZI9I5II, 23

Ich glaube dass man rückwirkend nichts bekommt (bin mir nicht zu 100% sicher) Der Monat, indem du den Antrag gestellt hast, ist wichtig. Normalerweise muss man das denn 2 Monate früher Bescheid sagen ;)

Ich würde lieber anrufen. Jeder hat ja einen Ansprechpartner.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community