Frage von Graphis, 48

Bafög bei Wirtschaftsgymnasium Eltern Arbeitslos?

Hallo,

Ich bin jetzt 21 Jahre alt und habe eine Abgeschlossene Ausbildung zur Steuerfachangestellte. Zurzeit habe hole ich mein Abitur Wirtschaftsgymnasium nach und bin in der 12 Klasse.

Da ich jetzt alleine Wohne, weil meine Eltern kein Platz mehr in der Wohnung haben (Eltern + 3 Kinder in 3 Zimmer Wohnung) und Sie beide wg. Krankheit Arbeitsunfähig sind, dass Geld knapp bei mir wird, Wollte ich mal gerne fragen ob es in meiner Situation möglich ist Förderungen wie Bafög zu bekommen.

LG

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 30

Hi,

ist bei diesem Wirtschaftsgymnasium die Voraussetzung, dass du eine Berufsausbildung hast?

Kommentar von Graphis ,

Nein, ich mache das weil ich gerne Lehramt studieren möchte

Kommentar von Fortuna1234 ,

Okay,

dann wäre es also das normale Gymasium mit Abschluss Abitur. Dann kannst du nur auswärtswohnend gefördert werden, wenn deine Wegzeit unzumutbar wäre (mehr als 2 Stunden Wegzeit).

Deine Eltern müssen für dich Platz haben. Ein eigenes Zimmer steht dir nicht zu. Wenn es unzumutbar wäre, müssten deine Eltern dafür sorgen, dass die Lebenssituation daheim wieder zumutbar wäre.

Wie finanzierst du dich denn zurzeit?

Kommentar von Graphis ,

Ich gehe zurzeit arbeiten für 8,50€ / Std aber so langsam wird es in der schule sehr schwer und stressig sodass ich es mit schule und Arbeit glaube ich nicht durch das Abi schaffen werde 

Kommentar von Fortuna1234 ,

Wenn du ein genug hohes Einkommen hast, kannst du ggf. Wohngeld beantragen.

Für dich gilt der Ausschluss von Wohngeld nicht, da du ohne anerkannte Gründe ausgezogen bist und kein Bafög bekommen kannst.

Je nach Region gibt es Wohngeldrechner. Schau da mal nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community