Bafög bei der Zweitausbildung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da du Einzelhandelskaufmann gelernt hast und das eine betriebliche Ausbildung ist, wäre der Kinderpfleger sogar deine Erstausbildung, vom Bafög Amt aus gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

zumindest in meinem Bundesland, kannst du mit der Ausbildung zum Kinderpfleger nicht mehr viel reißen und man muss schon eine Ausbildung zum Erzieher/in absolvieren.

Bei uns kostet die aber auch nichts.

Ob die Bafög erhälst, hängt auch vom Einkommen deiner Eltern ab.

Oft ist das auch so wenig, das du damit kaum klar kommst ohne Nebenjob.

Dein Vater/Mutter ist auch nur bis zur Vollendung deiner Erstausbildung unterhaltpflichtig und die solltest du dann unterstützend ins Boot holen.

Wohngeld könntest du aber beantragen. Dann muss dein Vater halt die Miete von dir angeben und einen Wisch ausfüllen.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung