Frage von hannoverliebt03, 36

Bafög beantragen einige Fragen?

Hallo ich wohne in NRW. Meine Beraterin wollte ein Einkommensnachweis aus 2014 von meinen Eltern haben. Heisst das jedes einzelne aus jedem Monat bis heute? Als Alternative darf ich auch Einkommenssteuerbeischeid, Lohnsteuerbescheinugung oder Dezemberabrechnung abgeben. Mein Papa meint, er hat sowas nicht. Wo können wir es herkriegen?

Antwort
von Kirschkerze, 31

Wenn ihr keinen Lohnsteuerbescheid vom gesamten Jahr hat (erhält man jährlich vom Arbeitgeber, "muss" man haben) dann nehmt halt die Dezemberabrechnung. Habt ihr die auch nicht braucht ihrs gar nicht erst versuchen ;) Die wollen das gesamte Jahr nachgewiesen

Antwort
von annisimoni, 29

Wenn dein Papa arbeitet, hat er eine elektronische Lohnsteuerbescheinigung, die er am Ende eines jeden Jahres von seinem Arbeitgeber bekommt. Die legst du vor. Die hat jeder Mensch, der arbeitet. 

Kommentar von hannoverliebt03 ,

Er arbeitet aber nicht Vollzeit, deswegen müsste er sowas gar nicht ausfüllen meint er. 

Kommentar von Kirschkerze ,

Das hat nichts mit Vollzeit, Teilzeit oder sonst was zu tun. Sowas erhält man auch wenn man zb nur im Januar bei jemanden gearbeitet hat ;) Was meinst du mit "er müsste das gar nicht ausfüllen? Beim Antrag? Das Bafög Amt will im natürlich Nachweise über den Verdienst..."

Antwort
von sunnyhyde, 30

dein vater muss sowas haben...das geht gar nicht  anders..eine lohnbescheinigung gibt es mind. zum ende jedes jahres

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten