Frage von Supabrain0001, 49

Bafög (B.A.) mit 29 nur bis zum 30 Lebensjahr oder länger?

Also angenommen man fängt mit 29 nochmal an zu studuieren bachelor B.A. bekommt man dann nur solange Bafög bis man 30 Geworden ist? Oder bis zum Abschluss des Studiums?

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 19

Hi,

falls du alle anderen Voraussetzungen hast, dann wirst du auch das ganze Studium gefördert. Das Alter (vor dem 30. Geburtstag) ist nur zum 1.10 (Beginn des Ausbildungsabschnitts) wichtig und nicht wie alt du danach wirst...

Kommentar von Supabrain0001 ,

gibt es den da auch ausnahme regelungen wie Fachobershcule gemacht Wehrdienst geleistet berufsausbildung absolviert?

Kommentar von Supabrain0001 ,

den genau das ist mein problem. kurz vor dem 1.10 ist der geburtstag.... kann doch nicht sein das jemand der 2 wochen Später Geboren wurde da vorteile hat!!

Kommentar von Jerne79 ,

Doch, das kann sein. Weil nunmal irgendwo Trennlinien gezogen werden müssen.

Nochmal, besprich deinen Fall mit dem zuständigen Bafögamt, dann hast du Klarheit.

Kommentar von Fortuna1234 ,

Man kann auch NACH dem 30. Geburstag noch Bafög bekommen (dann sogar immer elternunabhängig), aber da musst du nachweisen, warum es dir nicht vorher möglich war. Solange das Sinn macht, geht das durch. Ich selbst kenne jedoch nur Fälle von jahrelanger schwerer Erkrankung (Krebs) und Kindererziehung. Ob Wehrdienst, Berufsausbildung so durch geht, musst du direkt mit dem Sachbearbeiter klären. Da kommt es dann auf alle Details an.

Antwort
von Jerne79, 32

Grundsätzlich kann nicht gefördert werden, wer zu Beginn des
Ausbildungsabschnitts schon das 30
., bei Masterstudiengängen das 35.
Lebensjahr vollendet hat




Woran scheitert es denn nun?

Quelle: https://www.bafög.de/de/altersgrenze-385.php

Kommentar von Supabrain0001 ,

also bekommt man Bafög auch über das 30 lebensjahr gezahlt solange man bei der Antragsstellung noch nicht das 30 Lebensjahr vollendet hat? Und zählt das dann nur für das Erststudium oder auch für ein Zweitstudium?

Kommentar von Jerne79 ,

Das relevante Datum ist der Zeitpunkt des "Beginns des Ausbildungsabschnitts".

Ob überhaupt eine Förderung möglich ist, steht auf einem anderen Blatt. Generell wird nur die Erstausbildung gefördert, aber es gibt Ausnahmen.

Ich würde dir dringend raten, deinen konkreten Fall mit dem zuständigen Bafög-Amt zu besprechen.

Kommentar von Supabrain0001 ,

Also nochmal: Erststudium Person 29 Jahre alt gibt Bafög antrag ab und hat eine zulassung.  bei studienbegin 1.10.xx ist er dann bereits 30. Bekommt er Bafög? Und wie lange?

Kommentar von Jerne79 ,

Also nochmal: Das Alter ist nicht das einzige Kriterium, anhand dessen entschieden wird, ob "er" überhaupt förderungsberechtigt ist!

Kommentar von Supabrain0001 ,

Ja Aber Eltern sind entweder tot oder leben nicht in Europa (Aus beruflichen Gründen dazu ist man schon über 6 Jahre beruflich tätig gewesen also selbstständig vermögen ist auch keines da und sonst nix weiteres was eine förderung beeinträchtigen würde.

Kommentar von Supabrain0001 ,

Es geht mir nur allein um die Alter grenze.

Kommentar von Jerne79 ,

Und die Antwort dazu hast du bekommen, auch wenn sie dir eben nicht gefällt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community