Frage von BerfD, 73

Bafög ausgrzogen auf Papier?

Hi,

Mal angenommen jemand wohnt bei seinen Eltern zuhause und macht dann mit seinem nachbarn aus dass er angibt bei ihn zu wohnen. Nun beantragt er bafög um den Höchstsatz zu kriegen (also für leute die ausgezogen sind). Was wären die Konsequenzen wenn das auffliegen würde ?

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 11

Hi,

also dann kommt ja auch die Post zu diesem Nachbarn. Wenn die Post zurückgeht, dann wird unterstellt du wohnst da nicht. Dann wird Bafög erstmal gestrichen bis die Situation geklärt ist. Man müsste dann eigentlich deinen Namen auf den Briefkasten schreiben. Das würde aber der Vermieter mitbekommen. Und das kann Ärger geben.

Ansonsten muss man auch entweder einen Mietvertrag einreichen (und wer da unterschreibt und falsche Angaben macht, macht sich dem Betrug strafbar) oder die Meldebescheinigung einreichen (wo wieder der Vermieter informiert wird).

Wenn der Nachbar so tut als würdest du Miete zahlen, müsste er diese Mieteinnahmen ja auch versteuern. Tut er das nicht, wird davon ausgegangen, dass er Mieteinnahmen unterschlägt.

Im Großen und Ganzen: Fliegt bereits bei den simpelsten Sachen auf und der Nachbar und du macht sich strafbar. Dem Nachbar wird das wohl nicht klar sein oder er hat nichts zu verlieren..

Das ist dann auch Sozialbetrug. Rückforderung von Bafög und eine Geldstrafe wären die kleinsten Strafen. Das wird auch strafrechtlich verfolgt und man kann eine Vorstrafe bekommen oder ggf. sogar ins Gefängnis.

Alles extreme Konsequenzen. Ich persönlich denke jeder soll machen was er denkt. Es gab und gibt viele Leute, die denken sie wären gaaanz schlau und wären die ersten, die auf diese "geniale" Idee gekommen sind. Ist aber nicht der Fall und die Ämter haben es mit Millionen von Leuten zu tun. Und wenn da nur 1% betrügt sind das genug Erfahrungswerte.

Bisher sind noch alle, die ich kenne, die versucht haben das Amt zu betrügen, aufgeflogen.

Antwort
von Laury95, 14

Wenn bafög unrechtmäßig bezogen wird, oder du absichtlich falsche Angaben machst, wird das mit einer Geldstrafe bis zu 2500 Euro bestraft. Deine Eltern können da auch mit reingezogen werden.

Es sollte allerdings nicht auffliegen, außer, einer schwärzt dich beim Amt an. Die möchten nur einen Mietvertrag (den sich jeder aus dem Internet laden kann) und weiter wird das nicht überprüft. Wenn deine Eltern zu wenig verdienen und nichts angerechnet wird, kann man mit 465 Euro rechnen.

Antwort
von Sunnycat, 53

Das wäre Betrug, er müsst das unrechtmäßig erhaltene Geld+Strafe zurückzahlen, denke ich mal.

Kommentar von nameisunwichtig ,

+ Es steht im polizeilichen FührungsZeugnis das heißt auch später eventuell probleme aber das wird sie kaum beeinträchtigen da sie eh nie ausm Mindestlohn-sektor herauskommen so wie es ausschaut werden sie eh im knast ihre Ausbildung abschließen :D

Antwort
von nameisunwichtig, 53

bisch du dumm? ALTER INTERNET SPEICHERT ALLES DU KANNST HIER FRAGEN NICHT LÖSCHEN ^^ Das ist betrug und steuerhinterziehung glaub auch da du bei bafök keine steuern zahlen musst aber dir auch nicht der höchstbetrag zu steht und du mit vollem Bewusstsein handelt.. kleine assis wie du sind echt der Grund warums hier immer assiger wird .. ES GIBT DA DRAUSSEN LEUTE DIE SIND AUFS BAFÖK ANGEWIESEN VORALLEM AUF DEN HÖCHSTSATZ und dann gibts die Leute die schaffen dafür das leute wie du Hilfe bekommen und haben ende des Monats nix zum fressen im Kühlschrank . Dazu prüft das bafök Amt alles du kannst es nicht verarschen und da die eltern leben ist es denk ich kaum möglich den staat so zu hintergehn . 

Kommentar von BerfD ,

xd heul doch ich werds trzdem machen

Kommentar von nameisunwichtig ,

heul doch ist schon unterwegs kannst ja dann vom knast aus dumme fragen stellen 

Kommentar von nameisunwichtig ,

ihr beide bekommt strafe dann und wahrscheinlich gleich knast da hier in deutschland betrug dem staat gegenüber immer die höchststafen bekommen hat dazu dürft ihr das zurückzahlen + strafe. und wenn das noch jemand mit bekommt was passiert weil du zu dumm bist werdet ihr mit mehr leuten stress bekommen und zwar mit denen die für euch Arbeiten . schämt euch was und richtet euren Eltern aus sie haben verkakt bei der Sache mit der MORAL UND ANSTAND bei euch

Kommentar von BerfD ,

hahahaha wasch labast du wer soll für uns arbeiten. ich bekomm dann halt 200 euro mehr bafög ist doch nich schlimm

Kommentar von nameisunwichtig ,

bafök wird von steuergeldern finanziert würdest du wissen wenn du nicht so viel tv klotzen und auf likes warten würdest ganz einfach 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community