Bafög ausgelaufen, Wohngeld beantragen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nur weil dein Bafög - ausgelaufen ist wirst du keinen Anspruch auf Wohngeld haben,den hättest du nur wenn du dem Grunde nach keinen Anspruch mehr auf Bafög - hättest und das nötige Mindesteinkommen erzielst !

Eine weitere Voraussetzung würde sein,dass du schon Eigentümer / Mieter von selber bewohntem Wohnraum bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du. Entweder Wohngeld oder Hartz4, da du vermutlich mit Bafög noch kein Volles Jahr gearbeitet und in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt hast.

Ich würde zu Hartz4 tendieren, da dort neben der Miete auch die Mietnebenkosten erstattet werden, allerdings unterstehst du damit auch dem Jobcenter, wenn es dir Jobangebote unterbreitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rodney2016
22.09.2016, 10:28

HartzIV für einen Studenten? Nein. Sobald er es beantragt versucht die ARGE ihn zu vermitteln heisst: das Studium wäre bald vorbei...

0

Was möchtest Du wissen?