Frage von Naomibeutler, 55

Bafög Antrag trotz unsicheren Studium?

Hey, ich mache momentan mein Abitur und möchte nach den Sommerferien weiter machen mit einem Studium. Da es jedoch nicht sicher ist, ob ich gleich an meiner Wunsch Uni für mein gewählten Studiengang genommen werde hab ich mich für mehrere FSJ Stellen beworben um vorher noch ein paar Erfahrungen zu sammeln. Nun ist es so, dass ich jedoch den Studienplatz, sofern ich ihn sofort erhalte (unwahrscheinlich) das Studium vorziehen werde..deshalb meine Frage ob ich vorsorglich schon mal Bafög beantragen soll (ich bräuchte das Geld wenn ich studiere) oder erst noch warten sollte... Ich weiß eben auch, dass ich den Antrag zurückziehen muss wenn ich ein FSJ mache (da ja da nur das Taschengeld gezahlt wird) Ich hoffe ihr könnt mir helfen..

Antwort
von Yingfei, 23

Korrekt, ohne Immatrikulationsbescheinigung wird dir kein Bafög bewilligt, dein Antrag würde noch nicht einmal bearbeitet werden. Einen formlosen Antrag kannst du natürlich trotzdem stellen.(Bafög wird nämlich nicht rückwirkend bewilligt!)

Antwort
von schneeblumeA, 8

Antrag zurückziehen ist kein Problem. Du reichst das Hauptformular so schnell wie möglich ein, die restlichen Unterlagen kannst Du dann immer noch gegebenenfalls nachreichen, dann wird Dein Antrag schneller bearbeitet. Ansonsten (bei Antragsstellung Ende September) bekommst Du irgendwann im Dezember eine rückwirkende Zahlung.

Antwort
von Sunlove22, 33

Also meines Wissens brauchst du eh zum beantragen die Imatrikulationsbescheinigung. Also einen Beweis, dass du angenommen bist. Dein Studium muss noch nicht gestartet haben, aber eine Zusage ist glaub ich notwendig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten