Frage von Coraline95, 33

Bafög Antrag: Adresse des Vaters nicht bekannt was tun?

Hallo Leute,

ich habe alle Unterlagen für den Bafög Antrag abgeschickt. Nun kam letztens ein Brief in dem steht, dass ich den Wohnort meines Vaters ausfindig machen soll. Das Problem ist ich habe seit fast 18 Jahren kein Kontakt zu ihm, da sich meine Eltern damals getrennt haben. Ich lebe mit meiner Mutter zusammen. Von ihm habe ich nur den Namen und dass er irgendwo in der Türkei ist. Ich soll den Antrag an den letzten bekannten Wohnort von ihm schicken, habe aber keine Adresse.

Wie muss ich jetzt vorgehen, damit ich trotzdem Bafög bekommen kann?

Danke schonmal

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 9

Hi,

was hattest du denn angegeben? Gar nichts? Dann ist klar, dass sie nachfragen.

Schreib ihnen, dass dein Vater XY heißt, du seit 18 Jahren keinen Kontakt hattest, die letzte deutsche bekannte Adresse XY war und deine letzte Information ist, dass er aktuell irgendwo in der Türkei wohnt.

Ansonsten kannst du auch den Vorausleistungsantrag (Formblatt 8) stellen. Da musst du aber wenigstens einen Versuch machen ihn selbst ausfindig zu machen und ihn aufzufordern Formblatt 3 auszufüllen.

Antwort
von Busverpasser, 14

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community