Bafög an einer privaten Uni?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

in so einem fall wäre wohl ein studien-kredit angemessener, weil du vom bafög auch nicht die studiengebüren einer privaten uni bezahlen könntest. das soll ja eher für miete und lebensunterhalt dienen. trotzdem wäre bafög auch an einer privaten hochschule möglich.

vielleicht einfach mal zu der einen oder anderen bank gehen und dir angebote für studienkredite geben lassen. danach kannst du ja immernoch abwägen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von InkPaduta
03.02.2016, 03:48

Studienkredit und Bafög ist dann wahrschienlich nicht möglich oder?

0

bafög ist es egal, ob staatlich oder privat, sofern die Uni staatlich anerkannt ist.

Du bekommst aber nicht mehr als andere. Die Studiengebühren musst du eben selbst ausgleichen. Dein Freibetrag beim selbstverdienten Einkommen kannst du auch auf Antrag erhöhen lassen, wenn man Studiengebühren zahlt. (google mal "Bafög, eigenes Einkommen")

Und ansonsten geht natürlich auch ein Kredit und Bafög gleichzeitig. Ein Kredit ist nach Bafög eben KEIN Einkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde denn auch ein Stipendium geprüft?  Ich denke da an das ev. Studienwerk u.a.. Viel Glück und siehe ggf. Auszug aus Merkblatt:

Für Interessenten eines Studiums an einer Privaten Hochschule, die die Kosten nicht aus eigener Tasche zahlen können, gibt es mittlerweile zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten.

Neben Stipendien oder der Beantragung von BAföG bieten viele Private Hochschulen sogenannte nachlaufende Studiengebühren an.

Die Studiengebühren werden dabei erst erhoben, wenn der Absolvent ein entsprechendes Nettoeinkommen verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchem Land ist denn diese private Universität ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung