Bafög als Praktikant?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch dafür kannst du BaföG beantragen. Ob du es bekommst, hängt vom Einkommen deiner Eltern ab. Du musst dem Antrag den letzten Steuerbescheid deiner Eltern beifügen, Schummeln also zwecklos.

Im Internet gibt es Bafög-Rechner, da kannst du ausrechnen lassen, ob du Chancen hast.

Unser Sohn würde 50€ BaföG bekommen, weil wir "ach so viel verdienen" (und das tun wir nicht!). Dagegen, würde er eine eigene Wohnung haben, gleich über 450€. Der Witz daran ist ja nur, dass er davon die eigene Wohnung und ein eigenes Leben nicht finanzieren kann.... . Und wir können es ihm auch nicht finanzieren.

Schau da:

https://www.bafoeg-rechner.de/Rechner/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ja ist möglich. Wenn du mehr als 2 Stunden Schulweg von Elternhaus hast ausziehen musst, wenig bis nichts dort verdienst (wird alles angerechnet) und deine Eltern wenig bis gar kein Einkommen haben oder du noch viele Geschwister hast (die erhöhen nämlich den Freibetrag).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung