Frage von kaya121, 67

Bafög + Nebenjob + Kindergeld?

Servus, ich fange ab September an zu Studieren. Ich hab mich vorab über Einkommensmöglichkeiten informiert und bin auf Bafög(650), Nebenjob(450) und Kindergeld(190) gestoßen, nur das alles würde in der Summe ~1300 ergeben. Das kommt mir ein bisschen viel vor. Muss ich dabei etwas beachten oder kann ich das einfach problemlos beziehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isomatte, Community-Experte für Kindergeld, 44

Bevor du Bafög - bekommen würdest, werden die Einkommens / Vermögensverhältnisse der Eltern und deine geprüft,denn in der Erstausbildung / Studium sind dir vorrangig deine Eltern zum Unterhalt verpflichtet und wenn diese leistungsfähig sind,dann musst du erst mal von deinen Eltern Unterhalt fordern !

Das Kindergeld von 190 € können sie dann vom deinem Unterhaltsanspruch laut Düsseldorfer Tabelle von 735 € abziehen,zu diesen können aber noch Beiträge für die KK - kommen und Beiträge für das Studium,diese 735 € gelten aber nur wenn du nicht mehr Zuhause lebst.

Kommentar von kaya121 ,

Danke erstmal. Ich werde auch ausziehen, und laut dem BAföG Rechner stehen mir 650 zu. Konnte ich jetzt die 1300€ beziehen oder kommen Abzüge wenn ja wieviel?

Kommentar von isomatte ,

Wenn dir also dann tatsächlich diese 650 € Bafög - zustehen würden,weil die Eltern nicht leistungsfähig sind,dann steht dir min. dein Kindergeld von 190 € zu,wenn dir deine Eltern nicht min. Unterhalt in Höhe des Kindergeldes zahlen können !

Demnach hättest du dann schon mal ca. 840 € und wenn du dann noch bis zu 450 € pro Monat verdienst und dich von der Zuzahlung für die RV - befreien lässt,dein AG - die Pauschale für die Steuern von 2 % nicht auf dich abwälzen würde,dann bekommst du diese 450€ Brutto wie Netto überwiesen,dann hättest du also ca. 1300 € im Monat.

Kommentar von kaya121 ,

Vielen Dank, das wollte ich wissen.

Kommentar von isomatte ,

Danke dir für deinen Stern !

Antwort
von Ms42Ya, 39

Bafög 650 ist der Höchstsatz - sicher das dir der zusteht?

450 Nebenjob ist ok 

190 Kindergeld (dürfte passen) -> geht aber in der Regel an deine Erziehungsberechtigten, sofern du zu Hause wohnst (was wieder das Bafög betreffen würde)

Kommentar von kaya121 ,

Laut dem BAfög Rechner stehen mir 650 zu. Kindergeld bekommt man doch bis 25 wenn man studiert oder nicht ?

Antwort
von kombo39, 36

Ich glaub deine Rechnung geht nicht ganz auf. Ich dachte bei einem unter 400Euro Nebenjob muss man keine Abgaben machen. So habe ich es vor zwei Tagen gelesen. Fang demnächst auch an.

Antwort
von Barolo88, 34

Um 650 Bafög zu bekommen muss schon sehr viel zusammenpassen

und Kindergeld bekommst ja nicht du sondern deine Eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community