Frage von JoiMarie, 48

Bänderriss, was kommt danach?

Hallo, ich habe einen doppelten Bänderriss, der erst ein halbes Jahr später entdeckt wurde. Jetzt habe ich für 4 Wochen eine Schiene. Das eine Band ist einigermaßen zusammengewachsen, aber das andere ist noch gerissen. Wenn das zweite nicht richtig zusammenwächst, was leider sein kann, weil ich damit die ganze Zeit Leistungssport gemacht habe, was passiert dann? Und wie lange dauert das? Das soll nicht egoistisch klingen, wegen dem Sport, aber ich würde nur gerne die Zeit ungefähr wissen. Vielleicht hat ja der ein oder andere schon Erfahrungen damit gemacht. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peytonliz, 22

Ich (17) habe vor genau einem Jahr auch Bänderris gehabt und mein damaliger Arzt hat das nicht behandelt. Er hat mir ne Sportpause verschrieben, aber keine Schiene. Hatte zusätzlich noch irgendeine Entzündung oder so, die anscheinend wichtiger war. Nach drei Monaten hab ich wieder Sport gemacht, hatte Schmerzen, bin zu einem anderen Arzt gegangen. Seit dem hab ich eine Außenbandinstabilität. Habe damals dann ne Schiene bekommen, weil ich keine Operation wollte, die ich sechs Wochen durch tragen musste, dann noch ne Sportschiene,die ich drei Monate tragen musste und danach ein Sportschuh.

Fakt ist: Ich hab immer noch Schmerzen, auch beim gar nichts Tuhen und trau mich nicht zum Arzt, weil ich so schlechte Erfahrungen hab. Mache auch Leistungssport, aber bin jetzt leider abgestuft worden durch meine Verletzung. Ich werde wohl irgendwann nochmal zum Arzt müssen, da mir mein Sport fehlt, aber hab solangsam einfach keinen Nerv mehr dafür, weil mich keiner ernst nehmen will. Ich war vor einem halben Jahr beim Ortophäden, der aber nur ein Röntgenbild gemacht hat und vielleicht vier Wörter mit mir gesprochen hat.

Wenns möglich ist, such dir aufjedenfall einen Arzt, der dir helfen möchte und dich ernst nimmt und gib nicht auf.

Liebe Grüße Peyton

Antwort
von rotesand, 20

Hallo!

Ich würde an deiner Stelle die nächste Zeit mal keinen Sport treiben & auf jeden Fall die vier Wochen, in denen du diese Schiene tragen musst, pausieren..! Wird am besten sein!

Danach würde ich auch nicht wieder "volle Lotte" weitermachen sondern versuchen das Training/das Pensum beständig aber leicht zu steigern. Diese Erfahrung musste ich vor knapp 10 Jahren auch mal machen :)

Wünsche dir gute Besserung :)

Antwort
von TheAllisons, 25

Das sollteste du schnellstens mal mit einem Orthopäden besprechen, ob man da nicht nachoperieren kann, das kann mit zunehmenden Alter eventuell Probleme geben, aber das musst du mit dem Arzt abklären, was noch sinnvoll ist. und wenn möglich auch eine zweite ´Meinung eines Arztes einholen

Antwort
von voxymo, 20

Wenn es nicht wieder zusammenwächst, muss es operiert werden.

Das ist eine eher langwierige Sache und man muss es langsam wieder auftrainieren, damit es nicht zu einem erneuten Abriss kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community