Frage von Dilara666, 55

Bänderriss, nach 6 Wochen immer noch angeschwollen?

Hallo, Heute vor 6 Wochen habe ich mir einen Bänderriss am rechten Sprunggelenk zugezogen. Die ersten zwei Wochen habe ich eine Gips getragen. Habe dann eine Aircastschiene bekommen, die ich seit 4 Wochen trage.Hallo, Heute vor 6 Wochen habe ich mir einen Bänderriss am rechten Sprunggelenk zugezogen. Die ersten zwei Wochen habe ich eine Gips getragen. Habe dann eine Aircastschiene bekommen, die ich seit 4 Wochen trage. Schmerzen habe ich so gut wie keine mehr, kann auch wieder relativ normal laufen.

Jedoch ist mein Fuß trotz allem angeschwollen. Dies bereitet mir etwas Sorgen. Ist das normal? Kann ich wenn ich keine Schmerzen habe und die Schiene nicht mehr tragen, problemlos Auto fahren?

Erfahrungen wären gut

Dankeschön im Voraus! :)

Antwort
von Goodnight, 42

Du darfst erst wieder Auto fahren, wenn du eine korrekte Vollbremsung  schmerzfrei hin bekommst.

Kommentar von Dilara666 ,

Ich bin bereits Auto gefahren, bekomme auch voll bremsungen hin. Im Notfall wäre mir das auch egal ob ich mich noch mehr verletze, wenn ein Leben in Gefahr sein sollte.

Jedoch wollte ich wissen, wie das rechtlich so läuft ob es dafür ein bestimmtes gesetzt gibt und ob es normal ist das mein Knöchel immer noch abgeschwollen ist

Kommentar von Goodnight ,

Rechtlich liegt es so wie ich es dir geschrieben hab.

Bringt nichts, wenn du sagst, dass dir der Schmerz egal wäre!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community