Frage von chaarlyy, 67

Bänderriss im rechten Sprunggelenk. Wieder belasten?

Hallo, ich hatte vor fast drei Wochen einen Schulsportunfall und bin mit meinem rechten Fuß umgeknickt. Seitdem habe ich starke Schmerzen beim belasten und bewegen. Mein Arzt hatte durch ein Röntgenbild die Vermutung, dass es gebrochen sei und überwies mich zum ct. Dort wurde keine Fraktur festgestellt. Mein Arzt gab mir eine Aircast Schiene und Krücken um den Fuß zuentlasten. Außerdem kühle und schone ich meinen Fuß so gut es geht und lagere ihn hoch. Heute hatte ich noch einmal einen Termin bei meinem Arzt und schilderte ihn meine Schmerzen, die nach wie vor noch genauso stark sind wie am Unfalltag und das ich keinen richtigen Halt in dieser Aircast Schiene habe und auch mit ihr umknicke. Darauf hin sagte er mir ich solle zur Physiotherapie gehen und den Fuß wieder ohne Krücken und Aircast Schiene voll belasten. Die Schmerzen sollten davon weggehen. Stimmt das und hilft wirklich bei einem Bänderriss?

Antwort
von Marquess, 67

Du vertraust Fremden im Internet mehr als einem Dr. med? Ernsthaft?

Wenn der Arzt sagt, dass du nach einem Bänderriss zur Physio gehen solltest, dann solltest du es auch tun. Du bezahlst es ja nicht...

Kommentar von chaarlyy ,

Meine Frage war darauf bezogen, ob eine normale Belastung ohne Aircast Schiene und Krücken wirklich hilfreich ist, wenn ich dies selbst mit, nur unter starken Schmerzen kann.

Kommentar von Marquess ,

Verstehe. Trotzdem wiegt das Wort eines Arztes viel schwerer. Du kannst dir aber auch eine zweite, ärztliche Meinung einholen. Leute im Internet erzählen viel wenn der Tag lang ist. ;-)

Kommentar von chaarlyy ,

Danke für den Tipp :) ich denke das werde ich auch machen, wenn es dadurch nicht besser wird. ich wollte nur mal fragen, ob jemand vielleicht eigene Erfahrungen damit hat.

Kommentar von Marquess ,

Mit einem Bänderriss nicht, aber nach einer komplizierten Ellenbogenfraktur musste mein Bizeps operativ komplett durchgetrennt werden um zum Knochen zu gelangen. Danach hatte ich ebenfalls starke Schmerzen beim Belasten und war in der Physio. Diese war dann noch viel schmerzhafter, hat aber im Endeffekt geholfen. Kann dadurch heute sogar mehr heben als mit dem anderen Arm... der ja in der Physio nicht trainiert wurde. ^^

Kommentar von chaarlyy ,

Okay, dann macht mir das jetzt mal Hoffnung auf eine Besserung :D Dankeschön, für deinen Rat :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community