Frage von Ellectrona, 25

Bäckereifachverkäuferin-habt ihr auch so Probleme mit Sehnenschmerzen bzw. Handschmerzen?

Hallo ihr lieben.

Ich arbeite seit kurzem in einer Bäckerei und wollte mal fragen, ob man in dem Job öfter mal mit Sehnenscheidenentzündungen zu kämpfen hat?

Hat jemand vielleicht Tipps, dem entgegenzuwirken? Vielleicht mache ich ja irgendwas falsch. Mag den Job sehr, aber die Schmerzen machen mir sehr zu schaffen.

Antwort
von pingu72, 14

Das hat man in vielen Jobs. Du solltest deine Hände bzw Handgelenke möglichst oft schonen. Vermeide immer dieselbe Bewegung zu machen, falls du Rechtshänderin bist versuche öfter mit der linken Hand zu arbeiten. Außerdem hilft mir Voltaren-Gel immer sehr gut. Ich habe mir Manschetten besorgt und trage sie sobald ich merke dass es weh tut, wenigstens zu Hause (abends oder sogar über Nacht).

Kommentar von Ellectrona ,

Das ist eine gute Idee mit der anderen Hand. Bandagen mit Aluschienen habe ich auch schon, sie helfen auch sehr gut. Allerdings ist es diesmal an der rechten Hand außen sehr schlimm gewesen und die Hand ist auch angeschwollen. Da hat die Manschette eher wehgetan Heute Nacht. Voltarengel werde ich mir morgen dann mal holen. Danke für die Tipps. Nehme gerade Ibuprofen. Habe es ohne nicht ausgehalten.

Will meinen Job deswegen nicht aufgeben :-(

Kommentar von pingu72 ,

Nein gebe nicht auf. Es sind noch ungewohnte Bewegungen, aber mit der Zeit wird es immer besser. Wechsel und entspanne so oft es geht, viel mehr kannst du erstmal nicht machen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community