Frage von Random160, 55

Baden-Württemberg Cannabis geringe Menge?

Hallo, heute bin ich in eine Personenkontrolle geraten, wobei 0,7 Gramm Hasch-Kanten bei mir gefunden wurden. Ich bin 17 Jahre alt und musste mit auf die Wache wo Anzeige erstattet wurde. Ich wohne in Baden-Württemberg.

Meine Frage ist, mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen? Und könnte es sein das ich vorerst meinen Führerschein nicht machen darf?

lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aXXLJ, 27

Wenn Du sog. "Erst-Täter" bist (bislang nicht mit BtM aufgefallen), dann hast Du gute Chancen, dass das Verfahren durch die Staatsanwaltschaft eingestellt wird. Hier kannst Du Dich weiter informieren: https://hanfverband.de/inhalte/cannabis-und-die-polizei-allgemeine-verhaltensreg...

Kommentar von aXXLJ ,

thx for * (1.142)

Antwort
von AntwortMarkus, 37

Ja das wird so sein. Und das ist gut so.

Kommentar von FloriAmStizzel ,

Wieso sollte das bitte Gut sein? 

Kommentar von AntwortMarkus ,

Weil ich  ab und zu mit meinem Kindern  draußen bin und nicht von einem zugegrifften Teenager totgefahren  werden möchte. Er wird kaum damit aufhören,  wenn er Auto fährt  

Kommentar von aXXLJ ,

Die meisten Unfälle werden von nüchternen Verkehrsteilnehmern verursacht. Soll Nüchternheit deswegen verboten werden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten