Frage von newfoundtobi, 57

Bad (noch) richtig belueftet?

Hallo zusammen. Hab ein problem mit der Abwasserleitung im Einfamilienhaus. Sie verstopft regelmäßig..mit absetzenden weichen hellgrauen/grauen pastenartiger substanzen. Das sammelt sich alles vor meiner Rückstauklappe..so dass ich ca. alle 4Wochen das rohr von diesem Gullidreck befreien muss. Angegrenzend is das Bad..zu erwähnen ist das Bad befindet sich im Keller. Belüftung von WC verläuft über das Dach höhe Schornstein. Gluckern tuts nie. Woran kann das liegen? Hebeanlage haben wir auch. Kann das eine auswirkung sein.die auf ein evtl."verrutschtes" belüftungsrohr zurückzuführen ist? Bitte Hilfe..verzweiflung naht! Danke im vorraus. MFG TM

Antwort
von Chefelektriker, 43

Wurde die Rückstauklappe auch richtig eingesetzt?

Wenn das Belüftungsrohr nicht richtig arbeitet,wirst Du weiterhin im Dreck rumwühlen.

Ein Sanitärfachmann beauftragen,um die Ursache zu beseitigen.

Kommentar von newfoundtobi ,

Bad/Sanitärgeschichten im haus u.a haltauch Belüftungsrohr am schornstein und Rückstauklappe wurden vom fachmann gelegt. Wir hatten nur auch zwischenzeitlich Dacharbeiten u.a. schornstein neuverkleidet etc. Deshalb der gedanke mit dem verrutschten belüftungsrohr. Sehen die auswirkung denn von nicht adäquater belüftung so "pampig/verstopfend"  aus?

Kommentar von Chefelektriker ,

Was,wenn Teile vom Schorstein ins Rohr gefallen sind o.ä.?

Sanitärfachmann beauftragen,kontrollieren lassen,vlt. kannst Du die Dachdecker/Schornsteinbauer regresspflichtig machen,aber das muß der Sanitärfachmann bestätigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten