Frage von Josh1511, 31

Backup-Programm, welches Option für Netzbetrieb bietet?

Liebe gutefrage.net-Community,

ich suche zurzeit ein Backup-Programm, das einige bestimmte Funktionen bieten soll. Leider bin ich noch nicht auf die perfekte Lösung gestoßen, obwohl ich einige Programme getestet habe. Dazu gehörten beispielsweise Iperius Backup und Ocster.

Folgende Dinge sollte mir das Programm ermöglichen:

  • Das Sichern von einzelnen Ordnern, Dateien sowie Ordnerstrukturen in einem auswählbaren Ordner (Ich möchte diese Dateien in meinem Dropbox-Ordner sichern, damit diese automatisch in meiner Dropbox-Cloud gesichert werden. So kann ich von überall auf diese zugreifen).
  • Das verschlüsselte Sichern von Dateien.
  • Die Option, dass ein Backup-Auftrag nur in Netzbetrieb durchgeführt wird.
  • Verschiedene Terminoptionen für Backupaufträge.

Vielen Dank für eure Antworten! Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit!

Antwort
von PWolff, 19

Ich würde davon ausgehen, dass alle professionellen (und kostenpflichtigen) und die meisten ausgereiften Freeware-Programme das beherrschen.

Schau dich mal bei Computerzeitschriften nach Tests von Backup-Suiten um.

Was die Datensicherung in der Cloud betrifft: lies auch mal http://www.com-magazin.de/praxis/backup/backup-strategien-im-zeitalter-cloud-959... durch.

(Aus persönlicher Erfahrung würde ich von Acronis Torture Image Home eher abraten - es sei denn, du kannst damit leben, dass dein PC immer wieder zwischendurch für ein paar Sekunden bis Minuten komplett unbedienbar wird. Zu anderen Programmen, mit denen man während eines Backups "weiterarbeiten" kann, kann ich leider kaum etwas sagen.)

Antwort
von Oberlechner, 13

Wohin soll das Backup denn durchgeführt werden? Auf ein lokales Laufwerk? Eine Netzwerkfreigabe (Samba-Share) oder eine Cloud?

Kommentar von Josh1511 ,

Hallo Oberlechner,

die Backup-Dateien sollen auf dem lokalen Dropbox-Laufwerk gespeichert werden. Von dort werden diese ohnehin automatisch in die Dropbox gespiegelt.

Beste Grüße

Kommentar von Oberlechner ,

Hallo!

Entschuldige, hatte den ersten Bullet Deiner Frage anscheinend nicht gelesen. Dann hätte ich Deine Antwort gewusst.

Verstehe ich Dich richtig: Du willst die Nutzerdaten auf der lokalen Festplatte verschlüsselt in Deinen lokalen Dropbox - Ordner ablegen, damit sie dann von dort in die Cloud geschoben werden.

Theoretisch solltest Du das selbst machen können. Du baust Dir einfach ein kleines Skript und verwendest Truecrypt oder was ähnliches zur Verschlüsselung. Ich kenne Truecrypt nicht gut genug, aber es kann sein, dass Du Truecrypt auch einfach als "geplante Aufgabe" mittels Parametern aufrufen kannst und Truecrypt einfach die verschlüsselten Dateien in der lokalen Dropbox abgelegt.

Ich gebe aber zu bedenken, dass Du zwar auf Deinen Daten in der Dropbox zugreifen können wirst, Du wirst mit denen aber nichts anfangen können, schliesslich sind sie verschlüsselt.

Ich denke, was Du suchst, ist eine private Cloud-Lösung - insbesondere wenn Du auf Datensicherheit setzt ist das wohl die beste Lösung und Du scheinst sehr auf Datensicherheit zu achten. Hast Du schon mal in Betracht gezogen, eine ownCloud aufzusetzen? Das kriegst Du vorgefertigt von Hosting Anbietern. Natürlich kannst Du das auch auf einem Raspi Pi oder einem alten Computer einrichten. Dann hast Du es nicht auf einem V-Server sondern auf Deinem eigenen. Wenn Die Mühe eine private Cloud auf einem eigenen Miniserver einzurichten zu groß ist, dann kriegst Du auch fertig Lösungen. Schaue mal hier vorbei: http://www.foerderland.de/technik/tipps/artikel/ionas-server-ausprobiert-der-ser...

Viel Erfolg.

Antwort
von BruceN, 19

Geh Ma in Media Mark oder Saturn, die haben da DVDs für sowas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community