Frage von Yara1279, 41

Backup medium: Magnetband?

Guten Abend :-)
Muss darüber informiert sein und im Internet ist alles so kompliziert. Habe noch nie von diesem Medium fürs Backup gehört und wollte jemanden um eine kurze Zusammenfassung bitten. Wäre sehr lieb!
Vielen Dank im Voraus :-)
LG

Antwort
von Spezialwidde, 28

Im Prinzip ist das eins der ältesten Speichermedien überhaupt, die ersten Großrechner arbeiteten damit. Heute benutzt man Kassetten, kann man sich wie die alten Videokassetten vorstelen. Man hat eben sehr große Schreib und Lesezeiten, deshalb kpmmt das nur als Datensicherung in Frage. Vorteil: Große Datenmengen und die Kassetten sind billig und langzeitarchivierbar.

Kommentar von Yara1279 ,

Ich danke dir! :)

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 17

Inwiefern informiert? Was es genau ist? Im wesentlichen eine Trommel mit einem aufgewickelten Magnetband, besser bekannt als Bandlaufwerk. Durch Änderungen von winzigen magnetischen Bereichen auf dem Band werden die Daten gespeichert und können auch wieder gelsen werden. Vorteil: Vergleichsweise hohe Schreibrate, sehr hohe Kapazität (teilweise deutlich über dem Niveau konventioneller Festplatten) und vor allem eine gute Langzeitsicherung. Magnetbandlaufwerke halten problemlos über 20 oder 30 Jahre mitsamt den Daten. Die Nachteile sind ua. die relativ hohen Kosten sowie die sehr langsamen Zugriffszeiten (da das Band immer erst bis zur entsprechenden Stelle vorgespult werden muss)

Kommentar von Yara1279 ,

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort :)

Antwort
von maxinq, 33

Also Magnetbänder sind im Pinzip genau wie die alten Kassetten für den kassettenrekorder, nur besser und größer. Der Vorteil gegenüber Festplatten oder BluRays ist ganz einfach die Haltbarkeit. Wenn man Daten über lange Zeit speichern will, vorraussichtlich aber nur äußerst selten darauf zugreifen will nimmt man dafür Magnetbänder.

Kommentar von Yara1279 ,

Vielen herzlichen Dank :)

Antwort
von IXXIac, 8

Hallo

- .pcwelt.de/ratgeber/Datensicherung-Bandlaufwerke__Backup-Loesung_fuer_Profis_und_Unternehmen-7129713.html

- .backup-medium.de/tapebackup.html

- www.lto.org

Kommentar von Yara1279 ,

Danke! :)

Kommentar von IXXIac ,

Hallo

einfach www vorne anhängen, bei den meisten Browsern kann man denn Text markieren und als Link öffnen. Ansonsten mit Google suchen. Auf Wikipedia oder iT Foren wie Heise CT, Golem, Dice, technet, tecchannel, zdnet oder CRN kann man sich totlesen. Anderseits gibt es auf Wiki eine gute Übersicht des Lemma

Erster Link ist eine generele Übersicht über denn aktuellen Stand bis LTO 6
Zweiter Link ist eine Übersicht der üblichen Bandlaufwerksmedien ohne "Exoten" und ZIP Drives
Dritter Link ist die LTO Seite wo gerade LTO 7 erklärt wird, so wie ich das sehe nur noch auf English

- https://de.wikipedia.org/wiki/Bandlaufwerk

- .itwissen.info/definition/lexikon/Bandlaufwerk-streamer.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community