Frage von EmmaQiu 23.01.2012

Backpulver & Wasser gegen Zahnverfärbungen?

  • Antwort von TIMBALAND 23.01.2012

    2-3 mal täglich putzen reicht völlig, es gibt spezielle Zahncreme welche die Zähne aufhellt :o)

  • Antwort von Jugs2330 23.01.2012

    **geh zum zahnartzt und lasse sie dir bleichen gibt keinen anderen leichten weg genau wie gewicht verlieren da gilt entweder nur harte arbeit oder absaugen lassen es gibt immer nur 2 alternativen:

    1.den harten anstrengenden langen weg

    2.den kurzen,einfachen und teuren medizin weg**

  • Antwort von jaro54321 23.01.2012

    Ich hab das auch mal gemacht, es klappt ganz gut, sollte man aber nicht zu oft machen. Es reicht auch das Backpulverwasser in den Mund zu nehmen, 30 Sekunden drinnen zu lassen und son bissel "Spül"bewegungen zu machen, dann aussprucken. Aber man sollte das vllt. nur alle 2 Wochen mal machen, weil es recht aggressiv den Zahnschmelz angreift und du dann mehr das Gegenteil erreichst und sich die Zähne dann noch mehr verfärben (wie mit den Zahnpasten und Schleifkörpern)

  • Antwort von HARZF3AR 23.01.2012

    3 mal täglich zähne putzen hilft mehr ;). Es wird doch im fernsehen für eine paste geworben die pro woche ein faktor weißer verspricht. Probier das doch mal aus .

  • Antwort von Zauberfeechen 23.01.2012

    ja es funktioniert, man darf es aber nicht öfter als 1x wöchentlich machen, da sonst der wasserstoffperoxid den zahnschmelz angreift

  • Antwort von Jonas959 23.01.2012

    Das ist totaler Schrott wenn geh zum Zahnarzt und ka wie das heißt ist auf jedenfall ne Zahnreinigung und kostet dich nichts ;)

  • Antwort von kalinka007 23.01.2012

    klar durch die reibung geht die verfärbung ab aber eben auch der zahnschmelz kaputt. könntest also auch sand nehmen und damit die zähne putzen...

  • Antwort von fragebold1600 23.01.2012

    Damit färbst du die dir noch mehr:)

  • Antwort von sunflower123 23.01.2012

    vllt ein wenig aber schadet dem zahnschmelz

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!