Frage von coookiebitesyou, 45

Backpacking Thailand Reiseroute?

Hallo liebe Leute,

ich plane im kommenden Februar eine Reise als Backpacker nach Thailand zu machen. Ich habe mir dabei folgende Route überlegt (ich würde gerne vom Norden UND vom Süden etwas sehen):

Bangkok - Chiang Mai - Sukhothai - Kanchanaburi (+ Erawan Nationalpark) - Ko Samui (Mae Nam) - Ko Phangan

bis hierher hätte ich mit etwa 17 Tagen kalkuliert. Danach würde ich noch gerne 1-2 Spots in der Andamanensee besuchen.

Meine Fragen sind nun

  • Ist diese Route in 3,5-4 Wochen zu machen (zu viel?) Wenn ja, welche Dinge würdet ihr weglassen bzw. wie die Route verändern?

  • Was würdet ihr mir in der Andamanensee empfehlen? Bin da noch total unschlüssig. Dort hätte ich nach Ko Phangan noch etwa 1 Woche Zeit (wenn meine Kalkulation mit den 17 Tagen oben stimmt.)

Was sagt ihr?

Wäre sehr dankbar für Tipps!

Antwort
von Kuuub1, 25

Ich hab vor 1 Jahren diese Route gemacht 

- War erst in Bangkok , hab dort ein Kombi Ticket (Bus + Fähre) für 1300 Baht nach Koh Tao gekauft 

- Von Koh Tao mit der Fähre für 600 Baht nach Koh Phangan 

- Von dort mit der Fähre für 400 Baht nach Koh Samui , dort habe ich mir wieder ein Kombi Ticket (Fähre + Bus) gekauft für 1200 Baht nach Krabi

- Dann war ich in Ao Nang ( Hab dort viele Touren gemacht auf verschiedene Inseln) , von dort mit der Fähre für 600 Bhat nach 

- Koh Phi Phi , von dort hab ich wieder Tages-Touren gemacht zur Monkey Island , Maya Bay usw

- Dann wieder mit der Fähre für 400 Baht nach Phuket 

- Von Phuket habe ich mir ein Flugticket gekauft für 1050 Baht nach Bangkok 

Für Unterkünfte habe ich immer 800-1000 Baht bezahlt,  dabei war immer Air Con , Wifi , Zimmersafe,  Pool and Breakfast

Falls es dich noch interessiert ich war 6 Wochen unterwegs und hab durchschnittlich 65 Euro pro Tag ausgegeben 

Ich würd dir diese Route empfehlen :D hat ziemlich Spaß gemacht 

Kommentar von Kuuub1 ,

Wie willst du den von Kanchanaburi nach Koh Samui kommen ? Der nächste Flughafen liegt in Chiang Mai oder Bangkok und allein dahin verlierst du schon viel Zeit und die Flüge nach Koh Samui sind teuer weil es Bangkok Airways gebaut hat und gehört ... von Chiang Mai kannst du mit 180-200EURO rechnen nur für ein einfaches Hinflug,  von Bangkok 100 Euro 

Wenn du mit dem Zug fährst über Surat Thani dann mit der Fähre nach Koh Samui verlierst du auch ein Tag 

Ich würds mir noch mal überlegen mit dieser Route 

Kommentar von coookiebitesyou ,

Sorry, das ist in meiner Route ein bisschen undeutlich beschrieben. Von Kanchanaburi natürlich wieder zurück nach Bangkok und dann mit dem Nachtbus nach Surat Thani. Spart mir eine Übernachtung und in der Früh bin ich da.

Kommentar von Kuuub1 ,

Du sparst zwar ne Übernachtung bezahlst aber für das Kombi-ticket Bus+Fähre 1300 Baht 

Im Bus kann man die Klimaanlage nicht ausschalten es war furchtbar kalt , hinter mir 2 Mädchen aus Schweden haben gezittert ... Die Sitze konnte man weit zurück lehnen man liegt halb das war ok 

Ich würd dir empfehlen den Zug zu nehmen derselbe Preis fast und am besten gleich 1 Klasse dann hast du deine eigene Kabine und dazu noch ein Bett mit Kissen , Bettdecke usw 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community