Frage von elmaggi 17.09.2013

Backpacking in Brasilien!

  • Antwort von veritas55 18.09.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Habe ich leider noch nicht, war bislang noch nie in Brasilien, aber mit diesem Vermittlungsportal für tolle Privatunterkünfte zum Hostelpreis habe ich schon beste Erfahrungen gemacht:

    https://www.airbnb.de/s/Brasilien?price_max=27

    Auf die Weise lernst du gleich nette und weltoffene Locals kennen, die dir viel über das Land erzählen sowie die besten Tipps geben können.

    Ebenso gut um gleich mitten drin im Geschehen zu sein und noch billiger, d.h. ganz umsonst, ist es wenn du per Couchsurfing oder Hospitality Club reist.

  • Antwort von Paylor2002 20.02.2014

    Hier ein paar Sachen die du brauchen könntest:

    -Mikrofaserhandtuch

    -Insektenschutzspray

    -Insektenschutzspray für Kleidung

    -Wiederverschließbarer Beutel

    -Vakuumbeutel

    -Mehrfachsteckdose

    -Taschenmesser

    -Externe Festplatte

    -Venistil

    -Wörterbuch Portugiesisch

    -Parazetamol

    -Sonnencrama 50+ wasserfest

    -Aftersun-creme

    -Sonnenbrille

    -Desenfektionsspray Hände

    -Schloß(z.b. für Koffer)

    -Schlafmaske

    -Ohrenstöpsel

    -Taschenlampe

    -Akkus u. Baterien

    -Stromumwandler

    . . . Außerdem solltest du:

    falls du eine Frau bist nicht alleine Reisen.

    Nichts edles tragen (z.b. Perlenketten, teure Uhren)

    Nur auf belebten Wegen bleiben

    Am besten Jogginghose (lang) und schlichtes T-Shirt anziehen

    LG

  • Antwort von Noronha 18.09.2013

    Obwohl es sicherlich gute Hostels in ganz Brasilien gibt, ist das Land einfach zu groß und zu gefährlich für Backpacking. Wenn, dann nur in Gruppen! Aus Sicherheitsgründen, würde ich es aber auf den Süden (von Sao Paulo ab) begrenzen.

    Sao Paulo
    Sao Paulo
  • Antwort von trelos 18.09.2013

    ja hab ich. was willst du wissen? lg

  • Antwort von scben 17.09.2013

    habe in Südamerika einige Leute getroffen, die das gemacht haben. Und im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, dauert es dort höchstens ein paar Tage, bis du statt mit anderen Backpackern dumm in Hostels zum zu hocken, du mit den Leuten da guten Kontakt bekommst und einfach so durch das Land reist. Brasilien ist glaube ich eines der besten Länder für backpacking...

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!