Backofen blinkt kurz und geht dann nicht an isr es kaputt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

der fehlerbeschreibung nach klingt das in der tat so, als wäre eine von den drei sicherungen für den Herd / Backofen rausgesprungen oder duchgebrannt. schalt sie wieder ein, oder wechsel sie. duchaus möglich, dass es hält. wenn nicht, ist der ofen defekt... by the way. wenn nach dem wieder einschalten das licht im backofen nicht mehr geht, dann wird es daran liegen, dass sich die backofenlampe zerlegt hat.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht unbedingt, wichtig ist immer kein witz das auch die Uhr gestellt wird, zumindest bei meinem Herd ist das so.

der Herd wird mit 3x16A extra am Sicherungskasten abgesichert im Haus. Da erstmal prüfen .

Bei modernen Herden ist immer der Backofen Autak (Eigenständig) sprich das Kochfeld ist nicht mehr mit dem Backofen gekoppelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dominik01
16.03.2016, 21:03

also ich habe keine uhr an meinem herd/ofen. im Haus ist alles okay die ceranfeld platten funktionieren ja auch ausser eine ? und die hängen am Ofen. mit kabel.

0

Ausgelöste Sicherung, Uhr stellen, Backofen/Kochfeld defekt, Leuchtmittel defekt... diese Antworten waren ja schon da.

Aber: Wenn etwas kurzzeitig einschaltet und dann ausfällt, dann kann es auch eine lose/defekte/verschmorte Klemme an Herd oder Herdanschlussdose sein - seltener in einer Abzweigdose oder in der Unterverteilung.

Bei der flexiblen Herdanschlussleitung ist darauf zu achten, dass Aderendhülsen aufgepresst sind. Fehlen diese, so kann dies schon die Ursache für alle Folgefehler sein. Hierbei besteht außerdem akute Brandgefahr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann am Schalter und an einer Heizspirale liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung