Frage von amagedon1103, 39

Backenzahn (kein Weisheitszahn) mit Vollnakose ziehen lassen?

Ich war Gestern beim Kiefero.....Zahnspange und co, ich hatte eigentlich nicht vor eine zu nehmen , aber mir bleiben nur 2 Wahlen, 2 Zähne Ziehen lasse, was noch nicht feststeht, oder Später mit dem Kiefer Probleme bekommen was auch nicht sicher ist, nun bin ich schon seit dem Besuch und wo mir das gesagt wurde am rumüberlegen,

mein Problem ist, das ich Tierisch angst vor eingriffen und sowas habe, iinsbesondere vor dem Ziehen, es sind nicht die Schmerzen (durch Betäubingt gibt es sowieso keine) sondern die Durchgehende angst das da was getan wird, sone art Phobie, allein der gedanke daran, ich kann schon beim schreiben hier die Füße nicht stillhalten, und habe die angewohnheit sowas Physisch abzubauen, auf den Tisch hauen reicht da einigermaßen, aber das auch nur bei dem gendanken, ich weiß nicht ab ich durchdrehe wenn ich mir die Zähne ziehen lasse, besonders wel es gleich 2 Sind , ob wirklich welche gezogen werden müssen weiß ich erst wenn ich die Behandlung mit der Zahnspange starte, mein Problem müsste ja deutlich sein, die Frage ist nun genau:

sollte ich die Zähne bei einer Vollnakose ziehen lassen? Ich werde warscheinlich ohne, in der Arztpraxis, eine Art Wutannfall mit Phobie schock etc haben, schwer zu beschreiben, meistens habe ich beim nachdenken dieses Themas das BEdürfnis um mich zu schlagen, und ich weiß selber nicht genau wie ich mich in solch einer Situazion verhalten würde,

Ich habe bisher keine Schlechten erfahrungen gemacht und auch keine guten mit dem Zahnarzt, und der Rat von Kumpels und Lehrer und co. war eigetlich:das ganze deuert nicht lange und ich auch nicht schlimm. meine Angst vor dingen wie eingirffen besteht schon seit längere Zeit, ich breche hier erstmal bei der Frage ab, weil ich sonst gleich noch durchdrehe bei dem Thema, spiele erstmal paar PC spiele zum mich abzulenken, könnt ihr eure meinung dazu sagen?

PS: normlerweise bin ich eigentlich ruhig , gut gelaunt, und lasse mich nur schwer von etwas agressiv oder gewaltätig werden lassen, ausnahmen sind Menschen die ohne es anzunehmen dummes zeug reden usw... wie gesagt, bitte eure meinung dazu,

Und gibt es Rissiken bei Nakose?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von mariontheresa, 5

Bei einer Vollnarkose gibt es immer Risiken, darüber klärt dich der Anästhesist vor einer OP auf.

Vielleicht reicht bei dir aber auch die Einnahme von Tramadol. Das ist ein Schmerzmittel, dass gleichzeitig eine angstlösende und beruhigende Wirkung hat. 

Antwort
von Lexus1206, 23

Das wird eher nicht gemacht. Du bekommst eine ambulate spritze

Kommentar von amagedon1103 ,

Darum gehts ja nicht, das mit den Schmerzen etc ist nicht das Problem

Kommentar von amagedon1103 ,

man kann aber eine Verlangen aber nur unter bestimmten vorrausetzungen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community