Frage von CountDracula, 27

Bachelorstudium in Österreich, Masterstudium und weiterführende Studien (z. B. Promotion) in Deutschland?

Hallo,

da man in Österreich auch ohne Abitur oder Berufserfahrung studieren kann, habe ich überlegt, meinen Bachelor in Geschichte dort zu machen (vorzugsweise in Wien). Danach möchte ich meinen Master in Osteuropäische Geschichte machen und in dem Fach auch promovieren und ggf. habilitieren. Meine Frage ist jetzt: Wenn ich meinen Bachelor in Österreich mache, kann ich dann die weiterführenden Studiengänge in Deutschland machen?

LG, bloodsuckerin

Antwort
von PeterKremsner, 27

Der Bachelor sollte normal international Anerkannt werden, wobei die Frage ob du zu einem weiterführenden Studium zugelassen wirst, kann ich dir nicht beantworten weil es, zumindest in Österreich, eine Sache der Universität .

Was das Abitur angeht, in Österreich darfst du zwar ohne Abitur bzw Matura studieren jedoch musst du vorher eine Studienberechtigungsprüfung machen, erst danach kannst du dich für ein Studium anmelden.

Kommentar von CountDracula ,

Ich weiß... aber die Studienberechtigungsprüfung ist für mich das geringere Übel als weiterhin an meine Schule zu gehen.

Kommentar von PeterKremsner ,

Dann mach das Abitur nach, du musst ja nicht an deiner schule Abitur machen.

Aber für die Studienberechtigungsprüfung musst du in etwa so viel lernen wie für die Matura bzw Abi. Wenn du die Studienberechtigungsprüfung hast erhältst du aber nichts was du vorweisen kannst, außer dass du sie geschafft hast.

Das bedeutet wenn du dein Abi machst hast du schon mal was was du vorweisen kannst, auch wenn dir das Studium nicht so gefällt und du arbeiten gehen willst, wenn du es nicht machst kannst du in dem Sinne auch nichts vorweisen.

Kommentar von Eselspur ,

In der Studienberechtigungsprüfung zeigst du vor einer Kommission, dass du im entsprechenden Fach so gut bist, dass du das Abitur geschafft hättest. - Mach lieber die Schule fertig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community