Frage von MaryAnnJ, 74

Bachelorarbeit bei Professor oder Betreuer?

Hey ich hätte eine allgemeine Frage zur Bachelorarbeit. Hat hier jemand Erfahrung oder eine Ahnung ob es generell besser ist die Bachelorarbeit eher bei einem Mitarbeiter (Betreuer) oder lieber direkt beim Professor des Lehrstuhls zu schreiben?

Ich denke mir dass man bei einem Mitarbeiter vlt leichte Vorteile (wenn überhaupt minimal) bei der Bewertung haben könnte.Aber das könnte auch ein Nachteil werden wenn der Betreuer/Mitarbeiter einen nicht mag oder ähnliches. Bei einem Professor wäre die Korrektur vlt etwas strenger aber er ist vlt allgemein gerechter.Wenn ihr versteht was ich meine :D

Was denkt ihr?

Antwort
von AnnaMilena, 66

Es kommt ganz darauf an wer der Betreuer und wer der Professor ist, wie gut du mit der jeweiligen Person klar kommst und welche Erfahrungen andere Studenten mit dieser Person gemacht haben. Das könntest du vielleicht unter deinen Kommilitonen erfragen. Allgemein kann man es nicht sagen, dass die Bewertung eines Professors gerechter ist als die eines Betreuers, denn auch die sind nur Menschen. Bewertungen sind abhängig vom Menschen selbst und nicht seiner Position. Ich habe beruflich sehr viel mit Hochschulpersonal zu tun und kann absolut keine Verbindung zwischen der Bewertung von Arbeiten und der beruflichen Position des Bewerters erkennen.  

Antwort
von JoachimF, 61

Ich bin bei Dir, das macht unterm Strich keine Unterschiede!

Also geh nach dem interessanteren Thema und der sympathischeren Person!

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community