Frage von ibibik1, 31

Bachelor Arbeit: Kommt die Originalquelle bei einem Sekundärzitat ins Literaturverzeichnis?

Die Sekundärquelle muss ins verzeichnis, aber was ist mit der Originalquelle, in die ich selbst nicht eingesehen habe?

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Universität, 19

Bei einem reinen Sekundärzitat nimmst du nur die Originalquelle in das Literaturverzeichnis auf und kennzeichnest den Fundort mit einem "zit. nach" (zitiert nach).

Z.B.: Autor A: Titel, Jahr, Seite, zit. nach Autor B: Titel, Jahr, Seite.

Wenn du noch andere Inhalte außer der Primärquelle aus der Literatur nimmst, dann muss auch dieses Buch in den Literaturangaben auftauchen

Ganz grundsätzlich rate ich dir aber von Sekundärzitaten ab, da man nie weißt, ob sie richtig zitiert wurden. Zudem fehlt dir der Kontext. Aber was noch schlimmer ist: Es kann auf den Leser (etwa den Dozenten) etwas "faul" wirken, wenn man sich nicht die Mühe gemacht hat, es selbst nachzuschlagen.

Kommentar von Ansegisel ,

Da hier irgendjemand eine negative Bewertung dagelassen hat, hier noch eine Quelle dazu (Seite 3):

http://www4.uni-flensburg.de/fileadmin/ms2/inst/schulpaedagogik/files/Ankuendigu...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community