Frage von Knoepfchen12345, 89

Babywunsch mit 20 ohne abgeschlossene Ausbildung?

Hallo , ich bin 20 Jahre alt und bin mit meinem Freund fast ein Monat zusammen, er ist der richtige für mich. Nun wollen wir beide ein Kind bekommen und zusammen ziehen da er und ich einen Großen Kinderwunsch haben. Ich habe aber leider keine abgeschlossene Ausbildung. Daher meine Frage auch wenn ich es meine Entscheidung ist, aber dadurch das es ein großer schritt für mich ist wollte ich mir hier Rat holen wie es bei euch so ist und wie ihr das findet... LG Knoepfchen12345

Antwort
von ponyfliege, 57

ausbildung zuende machen und mit dem typen noch eine weile verbringen (so 1-2 jahre).

danach kannst du dann beurteilen, ob er wirklich mit hoher wahrscheinlichkeit der richtige ist.

ansonsten hockst du nämlich mit ebenso hoher wahrscheinlichkeit in einem jahr mit kind und ohne perspektive allein da.

zumindest einem möglichen kind solltest du das ersparen.

Antwort
von AniMaki, 53

Bitte überleg es dir nochmal denn 1 Monat ist in zeit ausgedrückt gar nichts und wenn er doch nicht der richtige ist leidet das Kind am meisten darunter.

Antwort
von Nerfensaege001, 54

Hi Knoepfchen12345,

ist das ernst gemeint? Nach einem Monat habt ihr schon kinderplanung? Nach einem Monat ist das noch nicht mal ne Beziehung. Das ist ja noch die kennenlernphase. Also mit 20 solltest du so reif sein das du es ausseinander halten kannst.

Soviel dazu, zum Thema Ausbildung. Du bist 20 bis Kind da ist bist du 21 dann ein Jahr zuhause wegen Kind sprich 22. Das geht noch um eine Ausbildung zu machen allerdings wird es schwierig da du mit deinem Nachwuchs etwas sehr eingeschränkt bist was Arbeitszeiten angeht.

Allerdings muss man fairer weise auch sagen das wenn du erst eine Ausbildung machst und dann direkt Schwanger wirst und 2-3 Jahre ausfällst an der Arbeit, ist es so als hättest du die Ausbildung nie gemacht da du zulange nicht gearbeitet hast.

Wie du schon sagst die Entscheidung liegt bei dir aber wen ER nicht genug Verdient dann wird das schon mal schwierig.

grüßle

Kommentar von Knoepfchen12345 ,

Er verdient gut im schnitt verdient er 2000 brutto.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Entscheidend ist, was er netto bekommt. Und das ist um einiges weniger als 2000!

Kommentar von Nerfensaege001 ,

2000 Brutto ist nicht viel... für drei leute(er,du,kind)...

werd erstmal Geistig reif genung... mit der einstellung ist ein kind nichts für dich... sorry wenn das hart klingt

Antwort
von glaubeesnicht, 39

Schaue erst mal , daß du auf eigenen Beinen stehen kannst, bevor du ein Kind in die Welt setzt, noch dazu, daß ihr erst einen Monat zusammen seid und euch noch nicht mal richtig kennt! Was soll denn das werden, falls du mal nicht mehr mit ihm zusammen bist? Eine Hartz4-Karriere?

Antwort
von Loris1996, 30

Mit 20 und ohne Ausbildung bist du ganz auf ihn angewiesen, keine Firma wird dir so jung und mit Kind einen anständigen Platz bieten, und eine Ausbildung neben dem Kind zu machen würde dich nur umbringen, falls du überhaupt etwas findest.

1 Monat ist nicht viel, jeder hier hat bestimmt schonmal eine Beziehung gehabt wo er anfangs ganz sicher war, dass der/die andere der/die Richtige ist, und fast alle haben wir uns nunmal getäuscht, das ist ganz normal.

Ich will damit nicht sagen, dass er es nicht ist, ich kenne euch beide ja nicht, aber bevor du schwanger werden willst, überlege dir gut wie sicher du im Leben stehst und ob du dich wirklich 100% auf ihn verlassen kannst.
Sei aber ganz ehrlich zu dir, wenn du dir nicht ganz 100% sicher bist, kannst du es ja noch werden, aber mache nicht den Fehler und überschaue manche Probleme absichtlich, es geht immerhin um dein Kind, und mit 20 werdet ihr es beide, bzw alle drei, sicher nicht leicht haben.

Das ist eine große Herausforderung, ihr seid beide noch wohl sehr jung, ihr habt eure ganze Jugend noch vor euch, mit einem Kind werdet ihr aber fast alles davon aufgeben müssen und nurmehr arbeiten - Kind - arbeiten - Kind - wiederholen.

Trotzdem viel Glück euch beiden, ich hoffe ihr entscheidet gut und überlegt, lasst euch Zeit, wenn ihr für einander geschaffen seid werdet ihr nächstes Jahr auch noch zusammen sein, und in 25 Jahren auch noch, hab nur keine Eile.

Antwort
von Hallgrimur, 41

Du musst dir klar machen dass du einen jungen Menschen fit fürs Leben machen willst. Das heißt du bist für das Kind da, nicht umgekehrt. Wer Kinder nur um seinetwillen haben will wird bald enttäuscht. So wie du von deinem "Großen Kinderwunsch" schreibst, bleiben Zweifel ob du weißt worauf du dich da einlässt.
Die Ausbildung ist das was unbedingt abgeschlossen sein sollte sonst hast du weder für das eine noch für das andere genügend Zeit und Kraft.

Antwort
von lunalovecat, 11

Daa ist ein Fall für RTL !!!

Antwort
von wilees, 37

Prima, wenn man schon nach 4 Wochen weiß , dass er der Richtige ist. Noch besser, Kinder in die Welt setzen zu wollen, ohne Ausbildung.

Wie gut, dass es den Steuerzahler gibt. Herzlichen Glückwunsch zur nächsten Hartz 4 Generation.

Übrigens: bevor man ein Haus baut, schüttet man ein Fundament.

Antwort
von Akka2323, 19

Das arme Kind. Wird auch in Hartz4 enden wie die Mutter.

Antwort
von Anniwelsch, 34

Also meine Meinung ist ein Monat nicht viel ich würde sagen wartet ein / zwei jahre und dann könnt ihr darüber noch mal reden weil ein Kind ist kein Spielzeug.  Und zusammen ziehen genau das gleich ich würde warten ihr wisst doch nicht was noch kommt villt seit ihr im Nächten Monat nicht mehr zusammen und dann ein Kind unterwegs neee warten ist am besten was ihr zusammen machen könnt . Eine zusamme zukünft ohne Arbeit oder Ausbildung ist nicht so gut .. Mein Tipp is erst mal länger zusammen bleiben Arbeit oder ausbludung  in der Tasche haben dann wohnung haben und dann später ein Kind.  

Antwort
von ShilaMauz, 15

Lass es sein...ich bin 21, mein Sohn ist 2. ich bin mit meinem Freund schon seid 5 Jahren zusammen, wir sind ein super Team! Aber ich hab auch keine Ausbildung und bereue das sehr! Als junge Mutter mit Kind findest du nur suuuuper schwer irgendeine ordentliche Ausbildung. Mache erst die Ausbildung, lass die Beziehung zwischen dir und deinem Freund noch etwas reifen. Ein Monat ist nichts! Mit einem kleinen Baby, welches schlecht schläft, viel weint und viel Arbeit macht werden viele langjährige Beziehungen auf eine Probe gestellt...

Antwort
von LustgurkeV2, 49

Du ruinierst damit dein und das Leben deines Kindes. Mach lieber erstmal was aus dir. In was für Verhältnissen soll dein Kind denn aufwachsen? In einem Hartz4 Millieu?

Antwort
von maddie93, 10

Ich fasse es nicht. Nach einem Monat schon? Wo sind wir denn hier?
Ich bezweifle das das ernst gemeint ist. Aber wenn dann hast du sie nicht mehr alle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten